Mann quetscht Kind in Straßenbahn aus – hat es ein Fremder auf den Jungen mit dem Geigenkoffer abgesehen?

In Jena-Nord sollen der Mann und das Kind eingestiegen sein. Sie kannten sich vermutlich nicht.
In Jena-Nord sollen der Mann und das Kind eingestiegen sein. Sie kannten sich vermutlich nicht.
Foto: Google Maps

Jena. Eine besorgniserregende Szene hat sich vergangene Woche in Jena abgespielt: Ein mutmaßlich fremder Mann soll in einer Straßenbahn ein Kind regelrecht aufdringlich mit Fragen durchbohrt haben. Einer aufmerksamen Zeugin kam das nicht geheuer vor – sie alarmierte die Polizei.

Mann durchlöchert Jungen in Jena mit privaten Fragen

Wie die Beamten mitteilten, waren der Mann und der Junge am 28. Januar gegen 15.45 Uhr in der Naumburger Straße in Jena-Nord in die Straßenbahn eingestiegen. Während der Fahrt stadteinwärts habe der Mann den etwa zehn bis zwölf Jahre alten Jungen dann auffällig über private Gegebenheiten befragt – etwa das familiäre Umfeld oder die Wohnsituation.

Auf dieser Strecke in Jena soll das Kind angesprochen worden sein

Das Kind sei schließlich am Spittelplatz ausgestiegen, der Mann erst am Löbdergraben. Die Zeugin hielt es für sehr unwahrscheinlich, dass die beiden sich kannten, so wie sie sich verhalten hatten.

Aufgrund der Aussage hat die Polizei in Jena jetzt Ermittlungen aufgenommen. Insbesondere um die Situation näher einschätzen zu können, suchen die Beamten nun weitere Zeugen, die den Vorfall beobachten haben und Näheres berichten können.

Wer kennt den Mann, der das Kind befragte?

So wird der Mann beschrieben:

  • vermutlich deutsch
  • 25 bis 30 Jahre alt
  • etwa 1,70 Meter groß
  • schlanke Figur
  • dunkelblonde lange Haare bis zur Schulter
  • schmaler Bart von Ohr zu Ohr über das Kinn
  • Bekleidung: schwarze Wollmütze, blaue Jeans

Wer kennt den Jungen aus der Straßenbahn?

So wird as Kind beschrieben:

  • vermutlich deutsch
  • zehn bis zwölf Jahre alt
  • schlanke, normale Figur
  • blasse Hautfarbe
  • trug einen schwarzen Instrumentenkoffer, offenbar für eine Geige

Polizei Jena bittet um Hinweise

Die Polizei fragt: „Wer erkennt den Mann aus der Beschreibung wieder und kann Angaben zu dessen Identität geben?“ Vielleicht aber erkennen sich der beschriebene Mann oder der Junge selbst beziehungsweise dessen Eltern ihr Kind wieder und können zur Aufklärung der beschriebenen Situation beitragen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer (03641) 810 entgegen. (aj)