Schon wieder! Unbekannte Täter beschießen Straßenbahn in Jena

In Jena haben unbekannte Täter wieder eine Straßenbahn beschossen. Die Kriminalpolizei ermittelt.
In Jena haben unbekannte Täter wieder eine Straßenbahn beschossen. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Foto: Imago / Bild13
  • Straßenbahn unter Beschuss
  • In Jena haben Unbekannte schon wieder eine Straßenbahn beschossen
  • Erst im Januar hatte die Polizei nach unbekannten Tätern gesucht, die mehrmals Stahlkugeln auf Bahnen abgefeuert hatten

Jena. Es ist bei Weitem nicht das erste Mal. Unbekannte haben in Jena wieder eine Straßenbahn beschossen. Schon Ende Januar hatten unbekannte Täter mehrmals Straßenbahnen in Jena-Lobeda mit Stahlkugeln beschossen und dabei die Bahnen massiv beschädigt. Ob Zusammenhänge zu den bisherigen Fällen bestehen, ist noch unklar.

Im Januar suchte die Polizei auch mit Hunden nach den Tätern, bislang ohne Erfolg.

Jena: Keiner wird verletzt, Scheibe zersplittert

Der oder die Täter feuerten am Wochenende einen Gegenstand auf die fahrende Straßenbahn ab, wie ein Polizeisprecher am Montag bestätigte. Dabei sei niemand verletzt worden.

Die Tram war am Samstag gerade auf Höhe des Volksbades unterwegs, als es zu dem Vorfall kam. Eine Scheibe zersplitterte, fiel aber laut Polizei nicht aus der Fassung.

Passagiere müssen aussteigen: Kriminalpolizei ermittelt

Die Passagiere mussten allesamt aussteigen, bevor die Bahn in den Betriebshof gefahren wurde. Die Kriminalpolizei ermittelt weiter. Zur Art der Geschosse macht die Polizei im aktuellen Fall noch keine Angaben.

+++Erneut Straßenbahn in Jena beschossen! Polizei sucht mit Hunden nach möglichem Täter+++