Kulturarena 2019 in Jena: Das erwartet dich in diesem Jahr

Im vergangenen Jahr traten The Excitements bei der Kulturarena in Jena auf. Auch dieses Jahr gibt es wieder ein volles Programm. (Archivbild)
Im vergangenen Jahr traten The Excitements bei der Kulturarena in Jena auf. Auch dieses Jahr gibt es wieder ein volles Programm. (Archivbild)

Jena. Kettcar, Bosse und Gisbert zu Knyphausen: Die Kulturarena in Jena versammelt in diesem Sommer neben internationalen Künstlern und verschiedenen Musikgenres wieder namhafte Interpreten deutschsprachiger Musik.

Das Programm umfasst dabei aber längst nicht nur Sänger und Bands mit Texten auf Hochdeutsch, wie die Organisatoren am Mittwoch in Jena mitteilten.

Kulturarena in Jena: Neben internationalen Künstlern treten auch wieder viele deutschsprachige Interpreten auf

Auch Auftritte des Schweizer Singer-Songwriters Faber, der österreichischen Mundart-Band Granada und des mit Wiener Dialekt ausgestatteten Liedermacher Voodoo Jürgens sind geplant.

Hörproben für bayerische Mundart steuern die junge Blasmusik-Truppe LaBrassBanda und die Rapper von dicht & ergreifend bei.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Jena: Ab heute geht es dem Riesen-Schornstein an den Kragen – er war der letzte seiner Art in Thüringen

Fast-Food-Riese öffnet neues Restaurant in Thüringen – jetzt ist es offiziell

Groß-Unfall in Meiningen: Autos schieben sich aufeinander – vier Verletzte

-------------------------------------

Daneben sind viele Künstler aus aller Welt gebucht: So spielt Lucille Crew, ein internationales Kollektiv aus Tel Aviv, mit seiner Hip-Hop-Mischung beim Abschlusskonzert auf. In der „ArenAkustik“-Reihe interpretiert etwa der US-amerikanische Pianist Chad Lawson im Trio Kompositionen von Johann Sebastian Bach und Frédéric Chopin. Zu den bekannten Namen im Bereich Pop dürften Tom Odell, Parcels und Anna Calvi zählen.

„KinderArena“ und Open-Air-Kino-Reihe

Spezielle Veranstaltungen für jüngeres Publikum gibt es wie jedes Jahr bei der „KinderArena“ und auch eine Open-Air-Kino-Reihe steht wieder auf dem Programm. Vor dem offiziellen Beginn liefert die „Arena-Ouvertüre“ erneut einen Vorgeschmack auf das restliche Programm: Dieses Mal passiert das in Form eines Konzert-Hörspiels von Michael Endes „Momo“, bei dem der Weimarer Schauspieler Thomas Thieme den Sprecher-Part übernimmt.

Thüringens längstes Sommerfestival startet am 5. Juli 2019

Die Kulturarena gilt als Thüringens längstes Sommerfestival. Dieses Jahr startet es am 5. Juli und endet am 25. August. Als ein Theaterspektakel wird die Inszenierung zur Eröffnung angepriesen: In „hätte hätte Fahrradkette“ beschäftigen sich das Ensemble des Jenaer Theaterhauses und seine aktuelle künstlerische Leitung in Form der niederländischen Gruppe Wunderbaum mit dem Thema Migration. An Humor und dem Einsatz spezieller Ton- und Videotechnik solle es dabei nicht mangeln, heißt es. (dpa)