Jena: Männer beschimpfen und bepöbeln Kinder im Supermarkt – der Grund ist entsetzlich

Zwei Kinder wurden in Jena beleidigt.
Zwei Kinder wurden in Jena beleidigt.
Foto: dpa

Schlimmer Vorfall in Jena!

Zwei Männer haben in einem Supermarkt zwei Kinder beleidigt und beschimpft. Die verbalen Attacken an der Stauffenbergstraße hatten einen ausländerfeindlichen Hintergrund.

Jena: Kinder werden fremdenfeindlich beleidigt

Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas mitbekommen haben. Das Alter eines beiden Männer wird auf etwa 35 Jahre geschätzt. Er soll eine Tarnfleckhose, ein schwarzes T-Shirt und eine Goldkette getragen haben. Außerdem hatte er eine tarnfarbene Waffentragetasche bei sich.

Beide Männer fuhren in einem weißen Mercedes-Transporter davon.

Die Polizei ermittelt wegen Beleidigung und bittet unter 03641-810 um Hinweise. (jg)