Dramatischer Unfall in Jena: Fahrer steigt aus Lkw – dann beginnt die Katastrophe

Bei einem schrecklichen Unglück in Jena wurde ein Lkw-Fahrer schwer verletzt. (Symbolbild)
Bei einem schrecklichen Unglück in Jena wurde ein Lkw-Fahrer schwer verletzt. (Symbolbild)
Foto: dpa

Jena. Ein grauenhafter Unfall hat sich am Montag in Jena ereignet. Ein Lkw machte sich selbstständig und löste so ein regelrechtes Drama aus.

Unglück in Jena: Lkw-Fahrer erlebt dramatischen Unfall

Wie die Polizei mitteilte, war der Lkw in der abschüssigen Mühlstraße in Jena geparkt. Als der Fahrer kurz einstieg, um etwas auf dem Fahrzeug zu holen, sei er vermutlich an die Feststellbremse gekommen und habe sie wohl versehentlich gelöst.

Als der 58-Jährige wieder ausstieg, geriet sein Lkw plötzlich ins Rollen.

-----------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-----------------------

Lkw-Fahrer in Jena von eigenem Lkw eingeklemmt

Dabei rammte der Lastwagen seitlich einen anderen Lkw – und klemmte den noch am Fahrzeug hängenden Mann ein.

Der Laster rollte noch etwa 30 Metern weiter und kam erst zum Stehen, als er gegen eine Hauswand krachte.

Der Fahrer wurde schwer verletzt und kam später ins Klinikum. An der Hauswand entstand ein etwa ein Quadratmeter großes Loch, wie die Polizei mitteilte. (aj)