Mann schläft am Steuer ein – jetzt ist er in kritischem Zustand

Wohl wegen eines Sekundenschlafs am Steuer verunglückte ein Mann in Thüringen. (Symbolbild)
Wohl wegen eines Sekundenschlafs am Steuer verunglückte ein Mann in Thüringen. (Symbolbild)
Foto: imago-images

Eisenberg. Schwerer Unfall am Dienstagmorgen in Eisenberg im Thüringer Saale-Holzland-Kreis. Wie die Polizei in Jena mitteilte, war ein Mann gegen 8.30 Uhr auf der Klosterlausnitzer Straße am Steuer seines Autos eingeschlafen.

Daraufhin kam der Wagen von der Straße ab und rammte einen Laternenmast.

Unfall in Thüringen: Notoperation!

Durch die Wucht des Aufpralls brach der Mast um. Der Mann erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen.

Nach Angaben der Polizei Jena musste der Mann notoperiert werden.

------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-------------------------------------

Ob die Operation erfolgreich war, ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar. (ak)