Straftäter sucht Opfer in Thüringen heim! So schamlos missbraucht er eure Hilfsbereitschaft

Auf hilfsbereite gutgläubige Menschen hatte der Gauner es in Thüringen abgesehen. (Symbolbild)
Auf hilfsbereite gutgläubige Menschen hatte der Gauner es in Thüringen abgesehen. (Symbolbild)
Foto: Imago Images/Becker&Bredel

Jena. Die Kriminalpolizei Jena warnt vor einem Gauner, der in den vergangenen Wochen hilfsbereite Menschen in Thüringen heimgesucht haben soll.

Kripo Jena: Betrüger treibt sein Unwesen

Laut Kripo Jena war der Betrüger vor allem Osten der Stadt aufgetaucht.

Er soll hauptsächlich bei älteren Menschen geklingelt haben, um seine Masche durchzuziehen.

Vermeintlicher DRK-Mitarbeiter ist ein Betrüger

Besonders dreist: Mann gibt sich als Mitarbeiter des Roten Kreuzes aus.

Die Polizei warnt: Der vermeintliche DRK-Mitarbeiter ist ein Straftäter.

-------------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-------------------------------------------

Genauere Angaben machen die Beamten jedoch nicht. Nur, dass der Unbekannte das Alter der Opfer auszunutzen gewusst habe.

Eine genaue Personenbeschreibung liegt derzeit noch nicht vor. Doch trotzdem bittet Polizei darum, dass sich Betroffene melden – auch wenn es zu keiner Straftatenbegehung kam, so heißt es im Wortlaut.

Kripo Jena mit wichtigem Rat an Bürger

Darüber hinaus rät die Polizei, auch bei lebensälteren Angehörigen und Nachbarn nachzufragen, ob sie etwas bemerkt haben.

Zeugen werden nun gebeten, sich bei der Kripo Jena unter Tel. 03641-810 zu melden. (fno, aj)