Mann spaziert in Thüringen über Straße – und ist plötzlich wie vom Erdboden verschluckt

Ein junger Mann spazierte in Jena über die Straße und war plötzlich wie vom Erdboden verschluckt. (Symbolbild)
Ein junger Mann spazierte in Jena über die Straße und war plötzlich wie vom Erdboden verschluckt. (Symbolbild)
Foto: Anna Jank

Jena. Eine Frau hat in der Nacht zum Montag in Thüringen die Polizei alarmiert. Vor ihren Augen ist ein junger Mann urplötzlich verschwunden – wie vom Erdboden verschluckt.

Baustelle in Jena: Mann fällt in zwei Meter tiefes Loch

Der Mann ist in Jena in der Wilhelm-Külz-Straße in ein zwei Meter tiefes Baustellenloch gefallen.

Wie der Unfall passierte, ist nicht noch nicht bekannt. Die Baustelle war laut Polizei mit einem Bauzaun gesichert.

----------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

----------------------------

Betrunkener Mann aus Loch gerettet

Gegen 3 Uhr nachts konnte der 21-Jährige aus dem Loch gerettet werden. Er hat leichte Verletzungen davongetragen und kam in eine Notaufnahme.

Ein Alkoholtest hatte bei ihm zwei Promille angezeigt. (aj, dpa)