Nach schweren Unwetter in Thüringen: Jetzt kommt die dicke Überraschung!

Am Dienstagmorgen bedeckten Nebelfelder Teile von Thüringen. Doch jetzt wendet sich das Wetter. (Symbolbild)
Am Dienstagmorgen bedeckten Nebelfelder Teile von Thüringen. Doch jetzt wendet sich das Wetter. (Symbolbild)
Foto: imago images / Jan Eifert

Thüringen. Das Wetter in Thüringen hat nach dem heißen Sommer einen schlagartigen Temperatursturz erlitten. Jetzt hat es sich aber wieder erholt und es kündigt sich der Altweibersommer an.

Wetter in Thüringen: Altweibersommer – bis zu 25 Grad erwartet

In den kommenden Tagen werde das Wetter in Thüringen überwiegend freundlich und entsprechend angenehm, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Dienstag in Leipzig.

Nur kurze Schauer seien unter anderem am Donnerstag ortsweise möglich. Die Temperaturen sollen auf rund 20 Grad ansteigen.

Am Montag hatte es im Osten Thüringens noch wie aus Kübeln geschüttet. >> Hier mehr zu den schweren Unwettern.

-------------------------

Mehr aus Thüringen:

-------------------------

Zum Wochenende nehme der Altweibersommer noch mehr an Fahrt auf, so der Wetterexperte. Dann sollen Temperaturen von bis zu 25 Grad möglich sein.

Das Wetter in Erfurt, Jena und Weimar

  • Dienstag: 17 bis 21 Grad
  • Mittwoch: 20 bis 23 Grad
  • Donnerstag: 20 bis 24 Grad
  • Freitag: 21 bis 24 Grad

(dpa, aj)