ZDF Morgenmagazin in Jena – zu diesem besonderem Anlass

Das ZDF Morgenmagazin sendet im Oktober live vom Marktplatz in Jena. Mit dabei: Moderator Andreas Wunn.
Das ZDF Morgenmagazin sendet im Oktober live vom Marktplatz in Jena. Mit dabei: Moderator Andreas Wunn.
Foto: imago/Sven Simon/imagebroker/Collage

Jena. Eigentlich wird das ZDF Morgenmagazin im Hauptstudio in Berlin gedreht. Eigentlich! Denn am 8. Oktober wird eine Ausnahme gemacht.

Das ZDF Morgenmagazin sendet live aus Jena. Schauplatz ist der Marktplatz, heißt es auf der Internetseite der Stadt Jena. Und das hat einen ganz besonderen Grund.

ZDF Morgenmagazin sendet aus Jena

Denn zum Thema „30 Jahre Mauerfall – zufrieden und doch enttäuscht?“ möchte Moderator Andreas Wunn mit den Bürgern diskutieren. Von 6 bis 9 Uhr berichtet der Moderator so jede halbe Stunde vom Markplatz.

Was wurde in 30 Jahren erreicht? Warum wurden dennoch Erwartungen der Wendezeit enttäuscht? Darüber will Andreas Wunn mit Bürgern – und Politikern – sprechen.

------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen

Erfurt: Täter schlagen zu – ihre Beute ist sagenhaft!

Landtagswahl Thüringen: Es wird eng! Neue Umfrage-Werte ändern alles

Sommer-Wetter für den Osten angekündigt – nur nicht für Thüringen!

-----------------------------

Marktplatz Jena: ZDF, Politiker und Bürger diskutieren

Gäste vor Ort sind unter anderem Oberbürgermeister Thomas Nitzsche, Bundesbeauftragter für Stasi-Unterlagen Roland Jahn und Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Schon am Vorabend gibt es übrigens einen Bürgerdialog. Der findet von 18.30 bis 19.30 Uhr in der Rathausdiele im Historischen Rathaus am Markt 1 statt.