Thüringen-Wahl: Café verteilt Freibier – DAS musst du dafür machen

Ein Café in Jena verteilt Freibier. Dafür musst du aber etwas tun... (Symbolbild)
Ein Café in Jena verteilt Freibier. Dafür musst du aber etwas tun... (Symbolbild)
Foto: Jan Woitas/dpa

Jena. Am Sonntag finden in Thüringen die Landtagswahlen statt.

In der neuesten Umfrage des Meinungsforschungsinstitus Civey für den „Spiegel“ ist die Linke von Ministerpräsident Bodo Ramelow stärkste Kraft. Sie kommt auf 30,2 Prozent. Zweitstärkste Kraft ist demnach die AfD mit Spitzenkandidat Björn Höcke (23,2 Prozent).

Wie in ganz Thüringen ist die Wahl auch in Jena ein großes Thema, viele Bürger fürchten das Ergebnis, auf das die AfD kommen wird.

Jena: Café spendiert Freibier - wenn du DAS tust

Ein Café aus Jena hat sich zur Landtagswahl deshalb etwas ganz besonderes einfallen lassen. Bei Facebook postete das Café Schillerhof ein Schwarz-Weiß-Bild. Darauf zu sehen: Acht Menschen, die ein Laken in die Höhe halten. „Ihr habt die Wahl“, steht darauf geschrieben.

Und weiter: „AfD unter 25 Prozent = Freibier am Wahlsonntag (ab 20 Uhr)“ - und es kommt sogar noch besser. Schafft es die AfD gar nicht ins Parlament, spendiert das Café ganze fünf Jahre lang Freibier!

Heißt: Je weniger Stimmen die AfD am Sonntag bekommt, desto mehr Freibier gibt's für die Wähler.

---------------------

Weitere News zur Thüringen-Wahl:

Landtagswahl Thüringen: Achtung! DAS dürft ihr am Sonntag keinesfalls machen!

Mike Mohring (CDU) hält Rede – dann ruft eine Frau plötzlich DAS

Top-Themen aus Jena:

Seniorin wollte ihrem Nachbar helfen – jetzt ist sie tot

Jena: Tier-Massaker auf Weide! Jetzt steht die Todesursache fest

---------------------

Facebook-User zeigen sich von Aktion begeistert

Die Mehrheit der Facebook-User zeigt sich von dieser Aktion begeistert. Eine Nutzerin schreibt: „Ich bin stolz auf Euch!“ Und ein anderer: „Das ist mal ne tolle Aktion“

Ein anderer denkt allerdings auch schon etwas weiter und merkt an: „Ziemlich coole Aktion!! Aber wenn das funktioniert, habt ihr das mal durchkalkuliert? Könnte teuer werden.“

Eine Auswahl an Kommentaren:

  • Ihr seid positiv verrückt!
  • Meeega Aktion!
  • Ich trinke zwar kein Bier, habe aber getan was ich kann.
  • Sehr geil!

Aber auch Kritiker melden sich zu Wort und schreiben etwa:

  • Nur Alkoholiker dass man schon Bier einsetzen muss gegen AFD traurig
  • Voll daneben die Aktion!
  • Was ist das denn für ein Mist.

(cs)