Jena: Goethe Galerie verschenkt Geld – SO kannst du kostenlos shoppen

Blick in die Goethe Galerie in Jena. (Archivfoto)
Blick in die Goethe Galerie in Jena. (Archivfoto)
Foto: Imago / Westend61

Die Goethe Galerie in Jena verschenkt Geld! Und das ist kein Scherz, sondern eine ausgeklügelte Marketing-Strategie.

Denn am Freitag, 1. November, gibt es zum Einen ein Late-Night-Shopping bis 22 Uhr in der Goethe Galerie in Jena.

Goethe Galerie in Jena verschenkt Geld

Zu diesem Anlass verschenkt das Einkaufszentrum bares Geld – allerdings in Form von Gutscheinen.

------------------------------------

Brand in Thüringen: Frau tot in ihrem Haus gefunden

In Erfurt hängt dieses DDR-Mosaik wieder – und alle rasten völlig aus

Erfurt: Hier wird es jetzt schon richtig weihnachtlich!

-------------------------------------

Und diese Gutscheine befinden sich dann auch noch in 3000 Luftballons, die an der Decke hängen. In drei Abschnitten werden jeweils 1000 Ballons herabgelassen.

Um 18, 19 und 20 Uhr fallen die Ballons von der Decke, die Besucher sollen sich einen solchen Ballon fangen und dann dank des Gutscheins shoppen gehen.

10.000 Euro in Ballons versteckt

Insgesamt befinden 10.000 Euro in den Ballons versteckt.

Die Goethe Galerie wurde am 29. Februar 1996 eröffnet. Mit ca. 1.400 Arbeitsplätzen ist sie einer der größten Arbeitgeber in Jena. Der Gebäudekomplex verfügt über eine Grundfläche von 10.000 qm. 57.000 qm Mietfläche verteilen sich über insgesamt 8 Etagen.

Auf drei Verkaufsebenen mit insgesamt 29.000 qm Fläche bieten 80 Geschäfte täglich von 10 – 20 Uhr ihre Waren und Dienstleistungen an. (fb)