Jena: Anwohner entdecken mysteriöse Flugkörper am Himmel – das steckt dahinter

Mehrere Anwohner haben am Nachthimmel von Jena eine mysteriöse Entdeckung gemacht. Was dahinter steckt, liest du hier. (Collage/Archivbild)
Mehrere Anwohner haben am Nachthimmel von Jena eine mysteriöse Entdeckung gemacht. Was dahinter steckt, liest du hier. (Collage/Archivbild)
Foto: imago images/imagebroker/Collage

Helle Aufregung in Jena! Mehrere Anwohner haben am Samstagabend eine äußerst mysteriöse Beobachtung am Himmel gemacht.

„Es ist gerade viel Bewegung am Himmel, mindestens 20 lautlose Flugkörper, sehr mysteriös", schreibt eine Frau aus Jena. Auch eine andere Anwohnerin ist verwundert: „Über Jena fliegen gleichmäßig mindestens zehn Flugobjekte Richtung Leipzig. Was ist das?"

Jena: Mysteriöse Flugobjekte am Himmel – das steckt dahinter

Fakt ist, es ist nicht das erste Mal, dass die Thüringer eine solche Entdeckung am Nachthimmel machen. Erst im Februar gab es eine ähnliche Sichtung. Auch hier war die Rede von Objekten, die in der Reihe am Himmel zu sehen waren. Eine identische Sichtung gab es auch schon im Januar.

Dahinter steckte bisweilen das US-Unternehmen SpaceX von Tesla-Chef Elon Musk. Es sind Satelliten des SpaceC-Projekts „Starlink“, die ins All geschossen wurden. Und auch dieses Mal scheint es sich um eben jene Satelliten zu handeln.

+++Hund: Frau in Thüringen verkauft Tier bei ebay – was dann passiert, beschäftigt nun das Gericht+++

Das ist „Starlink“:

  • geplantes weltumspannendes Satellitennetzwerk
  • soll weltweiten Internetzugang ermöglichen
  • etwa 12.000 Satelliten sollen bis 2027 ins All geschossen werden
  • die Satelliten sollen in einer relativ niedrigen Umlaufbahn fliegen
  • vor allem entlegene Gebiete als auch Ballungszentren sollen besseres Internet bekommen

So berichtet beispielsweise „t-online", dass am 18. März zum sechsten Mal eine Rakete mit Mini-Satelliten gestartet ist. Und diese ziehe nun um die Erde.

------------------------

Mehr Themen aus Thüringen

Erfurt: Kinder spielen auf Feldweg – plötzlich sind sie in Lebensgefahr

Hund: Mann geht mit Tier spazieren – wenige Meter neben ihm passiert Schockierendes

Coronavirus in Thüringen: Zahl der Infizierten steigt – düstere Prognose für Arbeitnehmer

-----------------------

Auf der Seite „findstarlink.com“ kannst du übrigens schauen, wann du die Satelliten zu Gesicht bekommen kannst. Und sucht man aktuell nach Städten in der Nähe von Thüringen, wird deutlich: Samstagabend waren die Satelliten dort unterwegs – in Richtung Leipzig.

Diese Satelliten sollen übrigens unter anderem für schnelleres Internet sorgen. Mehr zu einer der letzten Sichtungen in Thüringen findest du hier <<<. (abr)