Jena: Autofahrer schläft in A4-Tunnel ein – du glaubst nicht, was er zwischen den Beinen hat

Mitten im Jagdbergtunnel auf der A4 bei Jena in Thüringen ist ein betrunkener Autofahrer eingeschlafen. (Symbolbild)
Mitten im Jagdbergtunnel auf der A4 bei Jena in Thüringen ist ein betrunkener Autofahrer eingeschlafen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Bild13

Jena. Lebensgefährliche Aktion in Jena! Ein betrunkener Autofahrer ist hinterm Steuer eingeschlafen, berichtet die Autobahnpolizei.

Demnach war der Mann am Donnerstagabend auf der A4 in Richtung Dresden unterwegs, übrigens mitsamt Anhänger. Ausgerechnet im Jagdbergtunnel bei Jena schlief er dann ein – und blieb mitten auf der Fahrbahn der Autobahn stehen!

Jena: Autofahrer schläft ein – Arbeiter kümmert sich

Ein Mitarbeiter einer Wartungsfirma, der zu der Zeit im Autobahntunnel auf der A4 arbeitete, sicherte das Auto des Betrunkenen mit seinen Warnbaken. Er weckte den Fahrer des Gespanns.

-------------

Mehr News:

-------------

Der 56-Jährige aus dem Unstrut-Hainich-Kreis hatte tatsächlich eine Flasche Schnaps zwischen den Beinen! Zuvor hatte es bereits Anrufe gegeben, dass ein Auto mit Anhänger langsame Schlangenlinien fahre.

A4 Jena: Polizei sperrt Jagdbergtunnel

Die Autobahnpolizei sperrte den Jagdbergtunnel. Bei dem Fahrer wurden 2,5 Promille Atemalkohol gemessen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht und muss jetzt mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen. (ck)