Jena: Fremder Mann spricht Mädchen (8) an – und verfolgt es bis nach Hause!

In Jena (Thüringen) hat ein fremder Mann ein Mädchen angesprochen. Offenbar war es nicht sein erster Versuch. (Symbolbild)
In Jena (Thüringen) hat ein fremder Mann ein Mädchen angesprochen. Offenbar war es nicht sein erster Versuch. (Symbolbild)
Foto: imago images / photothek

Jena. Eltern in Jena sind besorgt. Hintergrund ist ein Vorfall, der sich bereits am vergangenen Donnerstag in Jena ereignet hat.

Die Polizei Jena schreibt, dass ein Mann gegen 14 Uhr in Höhe des Netto-Markts in der Naumburger Straße unterwegs war. Dort sprach er plötzlich ein Mädchen an. Die Achtjährige kannte den Mann überhaupt nicht!

Jena: Mann verfolgt Mädchen (8)

Der Unbekannte fragte die Kleine, ob er ihr etwas schenken kann und was ihre Mutter dazu sagen würde.

Er folgte der Grundschülerin danach noch bis kurz vor ihrem Zuhause! Daraufhin flüchtete das verängstigte Mädchen ins Wohnhaus.

---------------

Mehr aus Thüringen:

---------------

Offenbar war es nicht der erste Versuch des Mannes: Vorher soll er auch schon einen Jungen angesprochen haben, berichtet die Polizei Jena.

Nach diesem Mann sucht die Polizei Jena:

  • etwa 30 Jahre alt
  • vermutlich Deutscher
  • helle Hautfarbe
  • blonde, sehr kurze Haare
  • „das rechte Auge hing runter“
  • schwarze Jacke
  • schwarze Schuhe,
  • schwarze kurze Hose
  • „Kaufland“-Stoffbeutel

Wer kann weitere Angaben zu dem Mann machen? Wer ist der Junge, der ebenfalls angesprochen wurde? Die Polizei Jena hofft auf Hinweise. Du erreichst die Beamten unter der Telefonnummer 03641/810. (ck)