Jena: Unheimliche Serie geht weiter – darauf solltest du besonders aufpassen!

Einbrecher treiben in Jena ihr Unwesen! (Symbolfoto)
Einbrecher treiben in Jena ihr Unwesen! (Symbolfoto)
Foto: IMAGO / Schöning

Jena. Eine unheimliche Serie reißt in Jena einfach nicht ab. Schon wieder sind Einbrecher in mehrere Keller eingestiegen. Allein am Sonntag schlugen die Täter in Jena insgesamt zehn Mal zu.

Jena: Unheimliche Einbruchsserie! Unbekannte durchsuchen 10 Keller

Diesmal schlugen die Täter in der Binswangerstraße zu. Der oder die Einbrecher verschafften sich auf bisher unbekannte Weise Zutritt zum Kellerbereich des Mehrfamilienhauses. Dort öffneten sie insgesamt zehn Kellerverschläge.

+++ Corona in Thüringen: Das ist der aktuelle Stand! +++

Ob die Langfinger Beute erlangen konnten, konnte die Polizei aktuell noch nicht sagen. Auch in der Liselotte-Hermann-Straße stiegen Unbekannte in einen Keller ein und klauten unter anderem einen 150 Euro teuren E-Scooter. Der oder die Täter schraubten das Schließblech des Abteils ab, um so Zutritt zu erlangen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Diebe in die Keller einsteigen. Immer wieder erreichen die Polizei Anzeigen.

-------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-------------------------------------

12 Keller in Lobeda aufgebrochen – Polizei sucht Zeugen

Erst Anfang Januar hatte die Polizei Jena mehrere Anrufe wegen aufgebrochenen Kellern erhalten. Hier wurden unter anderem in der Max-Steenbeck-Straße zwei Keller aufgebrochen und je ein E-Bike im Wert von von 800 Euro und 1600 Euro. gestohlen. Auch in der Lindenstraße und im Saalweg kam es zu Einbrüchen oder zumindest zu Einbruchsversuchen.

+++ Corona-Mutation greift in Thüringen um sich – Stadt Jena teilt schlimme Befürchtung +++

Eine ganze Einbruchsserie hatte sich außerdem bereits Ende Dezember ereignet: In Lobeda hatten sich Unbekannte Zutritt zum Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses verschafft und dort zwölf Keller gewaltsam geöffnet. In der Kastanienstraße wollten Unbekannte außerdem vermutlich mehrere Türen eines Wohn- und Geschäftshauses aufbrechen, was zum Glück nicht gelang. An insgesamt sieben Türen, verteilt auf vier Etagen, konnten Hebelspuren festgestellt werden.

Wenn du irgendwelche Hinweise geben kannst oder etwas gesehen hast, dann melde dich bei der Polizei Jena unter 03641-810 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. (fno)