Jena: Wieder Randale in der Innenstadt! Ein Vermummter geht der Polizei ins Netz

Wieder haben Vermummte in Jena randaliert. Diesmal packte die Polizei einen Tatverdächtigen. (Symbolbild)
Wieder haben Vermummte in Jena randaliert. Diesmal packte die Polizei einen Tatverdächtigen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Future Image

In Jena kam es am Samstagabend erneut zu Randale in der Innenstadt.

Die Polizeibeamte aus Jena nahmen während ihres Einsatzes einen 16-jährigen Jungendlichen fest.

Jena: Jugendliche randalieren in Innenstadt

Drei schwarz gekleidete Jugendliche seien in Jena am Samstagabend wegen ihrer aggressiven Art auffällig geworden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Doch bei einer aggressiven Haltung alleine blieb es nicht, die Jugendlichen fingen ebenfalls an zu randalieren.

-----------------------------------------------------

Das ist Jena:

  • ist eine kreisfreie Großstadt in Thüringen
  • ist nach der Landeshauptstadt Erfurt die zweitgrößte Stadt Thüringens
  • ist eines der drei Oberzentren in Thüringen
  • ist durch die beiden Hochschulen „Friedrich-Schiller-Universität Jena“ und „Ernst-Abbe-Hochschule Jena“ eine Universitätsstadt
  • seit Juli 2018 ist Thomas Nitzsche (FDP) amtierender Oberbürgermeister

-----------------------------------------------------

++++ Jena: 13-jährige Vermisste wieder aufgetaucht ++++

Jena: Jugendliche werfen Flasche in Geschäft auf den Boden

Laut Angaben der Polizei traten die drei teilweise vermummten jungen Männer gegen Werbeaufsteller, Wände, Stühle und Fahrräder. Zudem belästigten sie ihre Mitmenschen, indem sie in einem Geschäft sogar eine Flasche auf den Boden warfen.

Die drei jungen Männer zogen sich nach ihren Ausbrüchen zurück in einen Park, wo sie sich dann trennten. Die Polizei erwischte einen der drei Jugendlichen, dabei handelte es sich um einen 16-Jährigen.

Die Polizei hat nun einen schwerwiegenden Verdacht zu einem vorherigen Fall im März.

-----------------------------------------------------

Mehr Themen zu Jena:

Jena: Zuwachs für die kulinarische Meile! Dieser Laden eröffnet bald

Jena: Radfahrerin von Auto abgedrängt und gestürzt – Fahrer haut einfach ab

Jena: Parkplatz-Not in der Innenstadt – ist DAS die Lösung?

-----------------------------------------------------

Jena: Mitte März randalierten 20 Vermummte

Erst Mitte März hatten 20 Vermummte in Jena randaliert. Auf der Löbderstraße zerschlugen sie Schaufenster, zündeten Böller und besprühten Fassaden mit schwarzer Farbe. Dabei war, laut Polizei, ein Schaden von bis 80.000 Euro entstanden. „Nach Einschätzung des Thüringer Innenministers Georg Maier (SPD) handelte es sich um eine politisch motivierte Tat“, so die Polizei Jena.

++++ Jena: Gefährliche Verfolgungsjagd! Raser liefert sich irres Rennen mit der Polizei ++++

Der 16-Jährige erhielt zunächst einen Platzverweis. Des Weiteren wurde gegen ihn Anzeige erstattet. Weitere Ermittlungen laufen noch, wie die Polizei berichtete. (ali/dpa)