Paketbote in Jena liefert Post aus – auf einem Grundstück dann der Schock

Ein Paketbote in Jena wurde plötzlich angegriffen. (Symbolbild)
Ein Paketbote in Jena wurde plötzlich angegriffen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / localpic

Jena. Eigentlich wollte ein Paketbote in Jena nur wie gewöhnlich seiner Arbeit nachgehen. Doch als er gerade etwas zustellen wollte, wird er plötzlich attackiert.

Am Mittwoch war der Paketbote auf Kahlaischen Straße in Jena unterwegs. Er betrat das Grundstück eines 39-Jährigen und wollte ein Päckchen zustellen.

Jena: Hund attackiert Zusteller

Auf einmal sprang ihm ein Hund entgegen, der Vierbeiner griff den Boten an und biss ihn leicht in die Hand.

-----------

Mehr aus Jena:

Chefarzt aus Jena über diese Entwicklung besorgt: „Bei uns brennt die Hütte!“

Jena: Kinder spielen auf Spielplatz – dann kommen SIE um die Ecke

Jena: Mann guckt „Die Simpsons“– und ist verblüfft, als er diese Szene sieht!

-----------

Der Paketbote aus Jena verletzte sich dabei leicht. Er erstattete Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Dass Hund keine Fans von Postboten sind, zeigt sich in dem Fall aus Jena einmal wieder. (ldi)