Jena: Mann will über Straße gehen – plötzlich hat er eine Faust im Gesicht

Jena: Ein Mann schlug einem Anderen mehrfach ins Gesicht. (Symbolfoto)
Jena: Ein Mann schlug einem Anderen mehrfach ins Gesicht. (Symbolfoto)
Foto: IMAGO / Fotostand

Jena. Man möchte den Kopf schütteln wegen dieses skurrilen Falls aus Jena. Ein Mann läuft nichtsahnend über eine Straße. Dann landet er im Krankenhaus.

Alles das wegen einer Meinungsverschiedenheit im Straßenverkehr in Jena.

Jena: Radfahrer passte nicht wie Fußgänger die Straßenseite überquerte

Ein 33-Jähriger wollte in Jena die Straße „Fürstengraben“ zu Fuß überqueren. Ein Radfahrer kam angerauscht – und dem passte die Art und Weise, wie der 33-Jährige über die Straße lief, offenbar überhaupt nicht. Er sprach den Fußgänger an.

-------------------------------------------------------------------

Das ist Jena:

  • ist eine kreisfreie Großstadt in Thüringen
  • ist nach der Landeshauptstadt Erfurt die zweitgrößte Stadt Thüringens
  • ist eines der drei Oberzentren in Thüringen
  • ist durch die beiden Hochschulen „Friedrich-Schiller-Universität Jena“ und „Ernst-Abbe-Hochschule Jena“ eine Universitätsstadt
  • seit Juli 2018 ist Thomas Nitzsche (FDP) amtierender Oberbürgermeister

-------------------------------------------------------------------

++++ Jena: Nach Unfall einfach abgehauen! Kennst du diesen Mann? ++++

Jena: Radfahrer schlägt Fußgänger mehrfach ins Gesicht

Es brach ein Streit zwischen beiden aus. Und der wurde leider nicht nur mit Worten ausgetragen.

Während der Auseinandersetzung schlug der Radfahrer dem Fußgänger mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Er ging daraufhin zu Boden. Aufgrund der Verletzungen musste der 33-Jährige von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden.

-------------------------------------------------------------------

Mehr Jena-Themen:

Jena: Hubschrauber kreiste über der Stadt – jetzt melden die Beamten Vollzug

Jena: Mega-Schock bei Sport-Wettkampf! Zuschauer von fliegendem Speer verletzt

Jena: Anwohner will Möbel verschenken – jetzt regen sich Etliche über die Geste auf

-------------------------------------------------------------------

Jena: Polizei sucht nach Zeugen

Der bislang noch unbekannte Radfahrer floh daraufhin über die Zwätzengasse in Richtung Jena-Nord.

Die Polizei beschreibt den Täter so:

  • etwa 30 Jahre alt
  • dunkle, lockige Haare
  • mitteleuropäischer Typ
  • etwa 1,85 Meter groß
  • fährt ein dunkles Fahrrad

++++ Jena: Polizei von Besoffenen umzingelt – erst DAS konnte die Situation beruhigen ++++

Zur Tatzeit soll der Unbekannte mit einem Kapuzenpullover bekleidet gewesen sein und einen Rucksack dabeigehabt haben.

Solltest du was gesehen haben, kannst du die Polizei in Jena anrufen: 03641 - 810. (ali)