Jena: Marcus macht bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ mit – DAMIT muss seine Zukünftige leben

Die sat1-Sendung startet in die achte Staffel. Mit dabei ist Marcus aus Jena. (Symbolbild)
Die sat1-Sendung startet in die achte Staffel. Mit dabei ist Marcus aus Jena. (Symbolbild)
Foto: dpa

Marcus aus Jena traut sich – und das vor einem riesigen Publikum.

Der 34-Jährige sucht in der Sat1-Sendung „Hochzeit auf den ersten Blick“ nach der großen Liebe. Eine Macke hat der Noch-Single aus Jena allerdings.

Jena: Marcus wagt sich zu „Hochzeit auf den ersten Blick“

Die Aufregung vor dem großen Tag ist riesig. In einer Hochzeit steckt für gewöhnlich monatelange Planung. Bei der Trauung soll dann alles perfekt werden, da bleibt wenig Raum für Überraschungen. Bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ dürfte die Aufregung allerdings noch größer sein, schließlich ist die große Überraschung, mit wem man vor dem Traualtar landet.

+++ Jena: Neuer Laden kommt in die Stadt – darauf kannst du dich freuen +++

Ein von Wissenschaftlern konzipierter Algorithmus soll den perfekten Partner für die Kandidaten finden. Dann wird geheiratet, ohne dass sich das Paar vorher gesehen, geschweige denn unterhalten hat. Bei Sat1 geht das TV-Experiment bereits in die achte Staffel und mit dabei ist Marcus aus Jena.

Der 34-Jährige ist bereits lange Single und hofft daher auf die perfekt Frau. Der Kindergarten-Leiter engagiert sich in seiner Freizeit sozial und führt außerdem eine Fußballmannschaft an. Für seine zukünftige Frau möchte er der Beschützer sein, freut sich allerdings auch über klare Grenzen und ordentlich Contra von seiner Partnerin.

Allerdings gibt Marcus auch zu, dass er ab und zu gewisse Marotten an den Tag legt. Ob beim Sport oder anderen Spiele: Der 34-Jährige kann nicht gut verlieren.

---------------------------------

Mehr aus Jena:

Jena: Jugendlicher brutal zusammengeschlagen – 15-Jähriger in „kritischem Zustand“

Jena: Experte warnt! Umstrittene Serie „Squid Game“ könnte jetzt DAFÜR sorgen

Jena: Ärger über Corona-Regeln – diese Aktion ist jetzt ein Fall für die Polizei

---------------------------------

Jena: werden Marcus und Simone miteinander glücklich?

Das gibt der Jenaer offen zu. Am Altar wird Marcus auf Simone treffen. Die 31-Jährige aus Gotha liebt Hunde und malt in ihrer Freizeit. Die Sachbearbeiterin ist sich sicher: „Ein Mann kann bei mir Punkten, indem er mich so nimmt, wie ich bin, mich nicht verändern möchte und das auch einfach gut findet, was er so vor sich hat."

Ob die Experten recht hatten und Marcus und Simone DAS Traumpaar sind, erfahren die Zuschauer in den kommenden Folgen von „Hochzeit auf den ersten Blick“ in Sat1. (neb)