Jena: Neue Attraktion geht an den Start – darauf kannst du dich freuen

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Thüringen: So schön ist das Bundesland

Beschreibung anzeigen

Jena. Bist du schon einmal in Jena echten Dinosauriern begegnen? Keine Sorge – das kannst du jetzt nachholen!

Denn ab dem Wochenende gibt es eine neue Erlebnisregion in Jena – bei der nicht nur die Urzeitbewohner wieder zum Leben erwachen.

Jena bringt Geschichte in die Gegenwart

Wandern mit virtuellen Welten – klingt erstmal eigenartig. Dahinter verbirgt sich aber die neue Naturerlebnisregion „natura jenensis“ mit vier neuen Erlebnispfaden in der Jenaer Umgebung.

------------------

Das ist Jena:

  • seit 1236 ist Jena als Stadt urkundlich bekannt
  • zweitgrößte Stadt in Thüringen
  • weltweit bekannt durch das Zeiss-Mikroskop
  • die Friedrich-Schiller-Universität Jena wurde bereits 1558 gegründet
  • sie ist mit mehr als 16.000 Studierenden die größte Uni Thüringens

------------------

Mithilfe eine Smartphone-App triffst du aber nicht nur auf Dinosaurier – sogar Napoleon oder Kaiser Otto III. erwachen wieder zum Leben. Auf dem Saurierweg können die kleinen Abenteurer zudem ein Skelett ihres Lieblings-Urzeittieres ausbuddeln.

In Jena entsteht neues Naturerlebniszentrum

Allerdings wird nicht nur Muskelkraft verlangt – auf dem Waldpfad „Schlauer Ux“ ist Köpfchen gefragt. Mehr als 20 interaktive Stationen gibt es hier zu meistern.

Zur Zeit wird noch ordentlich an dem neuen Naturerlebniszentrum auf dem Otto-Schott-Platz im Jenaer Forst gewerkelt. Schon bald können Gruppen im „forum natura“ ihren Team-Geist beweisen.

------------------

Das könnte dich auch interessieren:

Student fordert krasses Tempolimit – mit überraschendem Erfolg

Neue Runde im Dreck-Frust! „Wie ein Hindernislauf“

Gruppe plant auf Grundstück einzigartiges Projekt

------------------

Die Erlebnispfade öffnen allerdings schon kommenden Samstag im Jenaer Forst. Alle Informationen findest du direkt bei „natura jenensis“. (mbe)