Veröffentlicht inJena

Jena: Mann macht alarmierende Entdeckung am Märchenbrunnen – er ruft sofort die Polizei

Jena: Mann macht alarmierende Entdeckung am Märchenbrunnen – er ruft sofort die Polizei

© IMAGO / Gottfried Czepluch

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Jena. 

Besorgniserregende Entdeckung am Märchenbrunnen in Jena!

Ein Mann beobachtete am Freitagnachmittag etwas, das ihn dazu veranlasste, die Polizei Jena zu rufen.

Jena: Mann beobachtet Messerwerfer am Märchenbrunnen

Gegen 16 Uhr alarmierte der Mann die Polizei in Jena. Er hatte am Märchenbrunnen im Bereich der Jenaer Oberaue etwas Seltsames beobachtet. Ein anderer Mann warf immer wieder mit einem Messer auf einen Baum.

———————–

So viele Straftaten gab es in Thüringen im Jahr 2021:

  • Straftaten insgesamt: 130.411
  • davon wurden 83.190 aufgeklärt
  • das entspricht einer Aufklärungsrate von 63,8 Prozent
  • insgesamt gab es 49.730 Tatverdächtige
  • davon waren 37.193 männlich und 12.537 weiblich

———————–

Als die Polizei eintraf und den Messerwerfer kontrollieren wollte, eskalierte die Situation plötzlich. Der Mann wehrte sich heftig und die Polizisten mussten ihn sogar an den Händen fesseln, um ihn ruhig zu stellen.

————————-

Weitere News aus Jena:

————————-

Nun muss sich der Unruhestifter aufgrund seines Verhaltens verantworten. Weshalb der Mann mit einem Messer warf und weshalb er sich so dermaßen gegen eine Kontrolle gewehrt hat, ist noch nicht bekannt – die Polizei Jena ermittelt nun. (lb)