Veröffentlicht inJena

Jena: Mann will ausparken – wenig später ist alles verwüstet

Jena: Mann will ausparken – wenig später ist alles verwüstet

© picture alliance/dpa | Martin Schutt

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Jena. 

Krasse Szenen in Jena!

Mehrere beschädigte Autos, ein umgestoßenes Schild und ein Autofahrer unter Schock – was wie ein gravierender Verkehrsunfall klingt, war in der Stadt nur das Ergebnis eines Ausparkversuches, der katastrophal in die Hose ging.

An sich wollte ein 79-jähriger Autofahrer lediglich aus einer Parklücke auf dem Eichplatz herausfahren. Wenige Momente später hinterließ der Senior in Jena eine Spur der Verwüstung.

Jena: Ausparkversuch katastrophal gescheitert

Nach Angaben der Polizei muss der 79-Jährige beim rückwärts ausparken wohl zu stark auf das Gaspedal getreten haben. Dadurch schnellte sein Wagen nach hinten und krachte dort auf ein geparktes Auto.

————————————-

So viele Verkehrsunfälle gab es 2021 in Thüringen:

  • Unfälle insgesamt: 47.714
  • Die meisten davon verliefen glimpflich, bei etwa 5.000 wurden Menschen verletzt
  • 87 Menschen wurden 2021 auf Straßen im Freistaat getötet
  • Die Unfallursache Nummer 1 ist dabei das Fahren mit zu hoher Geschwindigkeit. Das war laut Innenministerium für etwa 35 Prozent aller Verkehrsunfälle verantwortlich
  • Insgesamt ging die Zahl der Verkehrsunfälle in Thüringen im Vergleich zum Vorjahr leicht zurück (Minus 0,4 Prozent)

————————————-

Vor lauter Schock fuhr der Mann dann vorwärts nochmal viel zu schnell an und knallte gegen das nächste Auto. Dann ging es mit Karacho weiter über den Bordstein auf die Rathausgasse. Dabei rammte der 79-Jährige mit seinem Auto auch ein Verkehrsschild um.

Mehrere Tausend Euro Schaden bei Chaos-Fahrt in Jena

Die Chaos-Fahrt endete schließlich, als der Senior mit seinem Auto gegen drei weitere Autos knallte.

—————————

Mehr Themen aus Jena:

—————————

Die Polizei geht von einem hohen Sachschaden von mehreren tausend Euro aus. Nach dem Unfall wurde der 79-Jährige zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. (bp)

Auch darüber spricht die Stadt: Der Pferderipper, der die Region jahrelang in Angst und Schrecken versetzte, ist wohl endlich gefasst (hier mehr dazu).