Veröffentlicht inPromi-TV

Amazon Prime: Wichtiger Hinweis in „Die Ringe der Macht“ – Fans können ihn leicht übersehen

Mit der „Herr der Ringe“-Serie „Die Ringe der Macht“ sorgt Amazon Prime jede Woche bei Fans für jede Menge Diskussionen und Spekulationen. Schließlich gibt die Serie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse vor den Blockblustern „Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ und deren Charaktere. Besonders interessiert sind Fans dabei an Sauron, der bisher nur kurz […]

© Amazon

Amazon Prime Day – was ist das?

Amazon Prime Day – was ist das?

Mit der „Herr der Ringe“-Serie „Die Ringe der Macht“ sorgt Amazon Prime jede Woche bei Fans für jede Menge Diskussionen und Spekulationen. Schließlich gibt die Serie einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse vor den Blockblustern „Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ und deren Charaktere.

Besonders interessiert sind Fans dabei an Sauron, der bisher nur kurz zu sehen war, aber in der ersten Staffel definitiv noch überraschend auftauchen soll. Jetzt gab es in der Amazon Prime-Serie einen wichtigen Hinweis auf seine mögliche Identität.

Amazon Prime: Trailer zur neuen „Die Ringe der Macht“-Folge gibt wichtigen Hinweis

Als wäre der Hintergrund zu Sauron nicht spannend genug, heizt Amazon Prime die Spannung der Fans durch das Drehbuch zusätzlich an. So rätseln Zuschauer seit der ersten Folge, ob sie Sauron längst gesehen haben – und zwar verkleidet als ein anderer Protagonist.

Halbbrand (gespielt von Charlie Vickers) scheint ein guter Kandidat für den Posten zu sein, doch auch der abgestürzte Fremde (gespielt von Daniel Weymann) rückte in den Kreis der Verdächtigen. Hinweise in Folge 4 und dem Trailer zur Folge 5 bringen ihn noch mehr in den Fokus.

Amazon Prime: DAS könnten Zuschauer leicht übersehen

Größter Anhaltspunkt ist dabei das mysteriöse Schwert, das Theo (gespielt von Tyroe Muhafidin) mit sich herum trägt und das vorher offenbar Waldreg (Geoff Morell) gehörte, der sich am Ende der aktuellen Folge als Anhänger Saurons entpuppt.

Es wird auch klar, dass beide Charaktere wissen, wie man aus dem Schwert mit abgebrochener Klinge wieder eine funktionierende Waffe macht: Indem man den Knauf in den Unterarm piekst und dem Schwer somit Blut „zu trinken“ gibt. Sowohl Theo, als auch Waldreg haben entsprechende Narben und Einstichstellen an ihrem Unterarm.


Mehr zu Amazon Prime:


Wer ganz genau hingesehen hat, konnte ähnliche Wunden auch im Trailer zur fünften Folge am Unterarm des Meteoriten-Mannes sehen. Da das Schwer eine Macht darstellt, die von Sauron selbst – oder dessen Meister Morgoth – erschaffen wurde, ist es also auch möglich, dass Sauron selbst das Schwert ebenfalls benutzte und ihm etwas „zu trinken“ gab.

Die neue Folge „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ wird am Freitag, 23. September auf Amazon Prime Video veröffentlicht.