Veröffentlicht inPromi-TV

Oliver und Amira Pocher wieder zusammen unterwegs – „War sehr schön“

Erstmals nach langer Zeit zeigten sich Oliver und Amira Pocher wieder gemeinsam. Und das Fazit macht Hoffnung.

© IMAGO/Panama Pictures

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Aus einer harmonischen Trennung wurde ein erbitterter Rosenkrieg. Oliver Pocher und seine Ex Amira Pocher schienen sich nach dem Liebes-Aus zunächst alles andere als gut zu verstehen. Doch nun scheinen die Zeichen auf Versöhnung zu stehen.

Gemeinsam feierte das Noch-Ehepaar den Geburtstag seines drei Jahre alten Sohnes, anschließend folgte ein Besuch im Freizeitpark. Vor wenigen Wochen war das noch nicht möglich. Den Geburtstag des Vierjährigen feierten Oliver und Amira Pocher nicht zusammen. Nun scheint sich das einstige Traumpaar jedoch wieder anzunähern – zumindest aus Liebe zu den Kindern.

Oliver und Amira Pocher im Freizeitpark – „War sehr schön“

Oliver und Amira Pocher machten einen harten Cut, konnten kaum zusammen in einem Raum sein. Der Comedian ersetzte Amira im gemeinsamen Podcast sogar durch seine Ex Sandy Meyer-Wölden. Doch anlässlich des dritten Geburtstages ihres jüngsten Sohnes rafften sich die beiden nun zusammen. Zunächst wurden gemeinsam Kerzen auf dem selbstgemachten Dino-Kuchen ausgeblasen. Oliver Pocher postete in seiner Instagram-Story ein Bild, auf dem er ein Messer in der Hand hält – beide lachen. „Torte anschneiden beim Kindergeburtstag überstanden“, kommentiert der Familienvater.

Zu derartigen Bildern oder Kommentaren hielt sich Amira Pocher immer zurück – egal ob negativ oder positiv. Doch nach einem mehrstündigen Besuch im Freizeitpark Efteling bricht die Moderatorin erstmals ihr Schweigen. „Das war auf jeden Fall ein gelungener Birthday-Trip“, fasst sie in ihrer Instagram-Story zunächst zusammen. „Es war wirklich sehr schön. Ich muss echt sagen, wir hatten alle einen tollen Tag zusammen. Haben sehr viel gelacht, die Kinder hatten Spaß und das ist das Wichtigste“, so ihr überraschend positives Fazit.


Noch mehr News:


Mit dabei war sogar noch Sandy Meyer-Wölden. Bei ihr und den drei gemeinsamen Kindern in Miami verbrachte Oliver Pocher Weihnachten. Im Podcast mit ihrem Bruder Hima hielt die gelernte Visagistin es zumindest für möglich, Silvester zusammen mit ihrem Ex und den Kindern zu verbringen. Nach diesem erfreulichen Trip könnten die Chancen auf eine gemeinsame Feier ins neue Jahr noch besser stehen.