Veröffentlicht inPromi-TV

Pur-Sänger Hartmut Engler kaum zu erkennen: „Ich musste laut lachen“

Pur gehen 2024 wieder auf große Konzert-Tournee. Doch halt! Wie sieht denn Frontmann Hartmut Engler plötzlich aus?

© IMAGO/Future Image

Roland Kaiser, Andrea Berg und Co.: Zu ihren Schlager-Hits tanzen Millionen

Ihre Musik können Schlager-Fans im Schlaf mitsingen. Wir stellen einige der größten deutschen Schlager-Stars vor.

„Komm mit, komm mit mir ins Abenteuerland.“ Diese mittlerweile ikonische Zeile sang Hartmut Engler, seinerseits Sänger der Band „Pur“ bereits im Jahre 1995. Wenn man sich das neueste Foto des 62-Jährigen jetzt jedoch anschaut, könnte man auch meinen, dass er künftig „Komm mit mir ins Schaumwunderland“ singt.

Sehen wir den Pur-Sänger doch mit einer riesigen Badeschaumkrone als Kopfbedeckung in der Badewanne liegen. Ein seltener Schnappschuss, zeigt sich die Band aus Bietigheim-Bissingen auf Instagram doch sonst eher im musikalischen Kontext. Doch so ganz fernab der Musik ist der Post nun doch nicht.

Pur-Star Hartmut Engler in der Wanne

Schließlich braucht auch ein Musiker mal seine Zeit zur Entspannung. Und wenn der Star frisch gewaschen auf der Bühne steht, kann das schließlich auch nur von Vorteil sein. Und so heißt es auch passend in der Beschreibung bei Instagram: „Hartmut macht sich schon mal frisch für die Open-Airs. Ohne Schaumkrönchen geht da nichts und die Ente bleibt selbstverständlich drin!“

++ PUR: Deutliche Ansage zu Kulthit – Hartmut Engler spricht Klartext ++

Die Fans jedenfalls sind begeistert ob des ausgefallenen Looks des „Funkelperlenaugen“-Sängers. „Sensationeller Look – da ist noch Luft nach oben. Mit Glitter oder so“, schreibt beispielsweise eine Followerin. Eine weitere ergänzt: „Wie cool ist das denn? Ich musste laut lachen. Es ist so schön, wenn man sich auch ohne Probleme so zeigen kann.“

++ PUR trauern um engen Freund: „Wir werden dich nie vergessen“ ++

Pur im Sommer wieder auf Tournee

Während eine dritte einen interessanten Vergleich zieht. „Kennt ihr diese Perücken aus dem Mittelalter? Herrlich, danke dafür, ich musste lächeln. Da fühlt man sich gleich besser, wenn das Wetter draußen noch so mies ist.“



Wie wahr. Hoffentlich besser wird das Wetter dann aber bei den Konzerten der Schwaben im Sommer 2024. Auf der „Persönlich – unter freiem Himmel“-Tour 2024 machen Pur dabei unter anderem in München (21. Juli 2024), Norderney (26. Juli 2024) oder Berlin (6. September 2024) Halt. Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen.