Veröffentlicht inPromi-TV

„Goodbye Deutschland“-Paar lässt Bombe platzen: „Jetzt ist es raus“

Ein „Goodbye Deutschland“-Paar hat jetzt die Bombe platzen lassen. Die Auswanderer haben eine Botschaft für ihre Fans, die sich gewaschen hat.

© Vox

„Goodbye Deutschland“ Die bekanntesten Gesichter der Vox-Show

Erst im vergangenen Jahr hatte das „Goodbye Deutschland“-Paar große Angst, entging nur knapp dem Tod. Vor dem Club des Paares in Los Angeles gab es eine Schießerei. Ein Horrorszenario wie im Film (hier alle Infos dazu)! Jetzt blicken Oksana und Daniel Kolenitchenko wieder nach vorne und haben sich im neuen Jahr viel vorgenommen.

Die „Goodbye Deutschland“-Stars, die 2019 ihren Lebensmittelpunkt von Berlin in die USA verlegt hatten, machen im Netz eine große Ankündigung, die sich gewaschen hat. Für Oksana ist es ein emotionaler Moment: „Jetzt sitze ich hier mit Tränen in den Augen.“

Was haben die Vox-Auswanderer zu verkünden?

„Goodbye Deutschland“-Paar lässt Bombe platzen

Auf ihrem Instagram-Account teilt Oksana Kolenitchenko ein Video von sich, ihrem Mann und den zwei gemeinsamen Kindern. Darin zu sehen sind die vier im Urlaub oder bei Ausflügen – gut gelaunt und frohen Mutes. Frohen Mutes, für das, was jetzt kommt.

„Was haben wir gekämpft, die letzten fünf Jahre. Um unser Leben, unser Unternehmen. Ja vor allem um unsere Gesundheit. Seit 2020 haben wir alle gesehen und gelernt, wie schnell es vorbei sein kann. Und dass niemand weiß, was morgen ist. Deswegen haben wir uns dazu entschieden, etwas zu tun, was wir seit zehn Jahren immer wieder auf später schieben“, erzählt Oksana im Video und verrät auch, dass es jetzt für sie und die Familie Zeit für eine Auszeit sei.

Und weiter: „Deswegen heißt es für uns jetzt oder nie! 2024 wird ein ganz besonderes Jahr für uns. Denn wir gehen auf Weltreise!“ Wow!

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Nach der Verkündung findet die Auswanderin noch ein paar persönliche Worte für ihre Fans. Völlig aufgewühlt sagt sie: „Oh Gott, es ist raus. Jetzt sitze ich hier mit Tränen in den Augen. Meine Emotionen sind gerade am überbrodeln.“ Das Abenteuer Weltreise werden ihre Fans auch anhand von Videos mitverfolgen dürfen, das verspricht die Vox-Auswanderin schon jetzt.  


Mehr zum Thema findest du hier:


Lange warten wollen die „Goodbye Deutschland“-Stars nicht mehr, bis es losgeht. „Und ja, es ist raus! Jetzt kann ich euch auch endlich zeigen, wie meine ganze Bude aussieht. Das ganze Chaos wird gepackt, weil es geht ja auch schon echt bald los und ich freue mich so!“

Gepackt wird in Las Vegas, dahin hat es die Familie verschlagen, nachdem sie erst in Los Angeles Fuß gefasst und dort ihren Club „The Next Door Lounge“ aufgebaut hatte. Mal sehen, wohin es die Auswanderer von Las Vegas aus auf ihrer Reise quer durch die Welt als Erstes hin verschlägt.