Veröffentlicht inPromi-TV

„Dschungelcamp“: Krebs-Beichte bei RTL – Leyla schockt Zuschauer: „Boden unter den Füßen weggezogen“

„Dschungelcamp“-Kandidatin Leyla macht eine traurige Beichte im Camp. Sie hatte Krebs. Mit weitreichenden Folgen.

© Tag 3

Das sind die beliebtesten RTL-Moderatoren früher und heute

Frauke Ludowig, Peter Klöppel und Katja Burkard – bekannte RTL-Gesichter, die uns seit Jahrzehnten begleiten. Wie sie sich im Laufe der Zeit verändert haben, schauen wir uns im Video an.

Damit rechnete wohl niemand. Leyla Lahouar war bis jetzt der absolute Angsthase unter den „Dschungelcamp“-Kandidaten, machte keinen Hehl daraus, Krabbeltiere zu verabscheuen und brach ihre erste Dschungel-Prüfung nach rekordverdächtigen 9 Sekunden aufgrund von Ekel und Panik ab!

Doch was niemand ahnte: Die „Dschungelcamp“-Teilnehmerin hat im Leben schon viel durchgemacht. Im RTL-Camp macht Leyla jetzt eine Schock-Beichte: Sie hatte Krebs.

„Dschungelcamp“: Schock-Beichte von Leyla

Im Dschungelcamp wird Fabio Knez von den Mitstreitern gefragt, wie er zum Thema Hochzeit und Kinder steht.

+++ Dschungelcamp: Kandidat für Prüfung gesperrt – irre, was dahintersteckt +++

Fabio antwortet: „So schnell geht es nicht, aber es macht ja schon Sinn, seine guten Gene weiterzugeben.“ Und weiter sagt der 30-Jährige: „Wer weiß, ob ich überhaupt Kinder kriegen kann. Ich wurde schon oft geröntgt im Krankenhaus, weil ich so viele Brüche hatte! Und dabei haben die immer diesen Lendenschurz vergessen. Ich fahre auch immer mit Sitzheizung, da kann es auch sein, dass man davon impotent wird.“ Dann gibt Fabio die Frage weiter an Leyla.

Für Leyla Lahouar ist es sichtlich nicht leicht, über diese Themen zu sprechen – vor allem Kinder. Dass sie mal heiraten will, steht für die 27-Jährige fest. Sie war immerhin schon in mehreren Kuppelshow-Formaten zu sehen (darunter „Der Bachelor“), um die Liebe ihres Lebens zu finden.

„Dschungelcamp“-Star Leyla: „Den Boden unter den Füßen weggezogen“

Leyla: „Ich bin da voll old school. Am liebsten wäre ich jetzt auch schon verheiratet und hätte eine Familie.“ Doch dann wird sie ernst, als es um Kinder geht, denn mit dem Nachwuchs könnte es schwer werden.

Plötzlich verrät sie: „Ich hatte mal Gebärmutterhalskrebs und da haben sie ein Stück entfernt.“ Ein Schlag für die junge Frau, die weiter im TV ausplaudert: „Das war so vor fünf Jahren, ich hatte drei Monate lang durchgängig Blutungen. Als der Arzt es mir dann gesagt hat, war es so, als ob man mir den Boden unter den Füßen weggezogen hätte.“ Für sie sei es jetzt schwieriger, schwanger zu werden und dass man das Kind auch behält.

Im Dschungeltelefon kullern bei ihr deswegen später die Tränen. Leyla: „Das wäre schon sehr sehr schwer für mich. Ich habe so viel Liebe, die ich geben kann.“



Für Cora Schumacher brechen jetzt wohl auch traurige Zeiten an. Nachdem die Ex-Camperin im TV verraten hatte, dass sie und Oliver Pocher zusammen im Bett landeten, wettert der Comedian öffentlich gegen sie. HIER erfährst du, was er zu sagen hat!