Veröffentlicht inPromi-TV

Frank Rosin: Sterne-Koch platzt im TV der Kragen – „Die können mich alle mal!“

Frank Rosin ist auf 180. Dem Sterne-Koch platzt in seiner neuen TV-Doku der Kragen. Der Grund ist allerdings bizarr.

© imago images / Sven Simon

Das sind die beliebtesten RTL-Moderatoren früher und heute

Frauke Ludowig, Peter Klöppel und Katja Burkard – bekannte RTL-Gesichter, die uns seit Jahrzehnten begleiten. Wie sie sich im Laufe der Zeit verändert haben, schauen wir uns im Video an.

Das Warten hat ein Ende!

Schon in der kommenden Woche wagen sich Spitzen-Koch Frank Rosin und seine Koch-Kumpels Alexander Kumptner und Ali Güngörmüş wieder ins Abenteuer. Die drei TV-Stars stehen für die zweite Staffel der Kabel-1-Doku „Roadtrip America“ vor der Kamera, reisen per Wohnmobil quer durch die USA.

Dass da auch mal die Fetzen fliegen, dürfte bei den drei charakterstarken Persönlichkeiten wohl klar sein. Und gleich in der ersten Episode zeigt Frank Rosin, wer bei dem Trip die Hosen anhat.

Frank Rosin: Zoff bei „Roadtrip America“

Als die drei Männer einen Zwischenstopp im Supermarkt einlegen, ist die vorherige Harmonie schnell verflogen. Und alles nur wegen Mayonnaise!

Frank Rosin schnappt sich gerade eine Tube Mayonnaise, als Ali Güngörmüş ihm dazwischenfunkt: „Mayo machen wir doch selber!“ Doch Frank Rosin will partout keine selbstgemachte Mayo haben. Dazu bräuchten die drei erst mal einen Stabmixer und Schneebesen. Ali: „Aber willste wirklich die fettige Mayo kaufen?!“ Sowohl Ali als auch Alexander sind strikt gegen die gekaufte Mayo.

Da haben sie die Rechnung aber noch nicht mit Frank Rosin gemacht! „Wie seid ihr denn drauf?“ Und weiter: „Was willste denn mit einem Schneebesen Mayo machen? Bei 39 Grad im Schatten, oder was? Dann fliegen die die Eier um die Luft und dann können wir das Klo richtig einweihen.“

Alexander Kumptner bringt es auf den Punkt: „Ich glaube, wir haben ein Mayonnaisen-Problem.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Frank Rosin: „Die können mich alle mal!“

Doch wenn Frank Mayo will, dann holt er sich auch Mayo. Basta! Zumindest versucht er das.

Frank: „Ach die können mich doch mal! Ich mache meine Mayo, wie ich will. Ich fang doch jetzt nicht an, eine Mayo aufzuschlagen. Die Eier und das Ganze bei der Hitze… da kriegen wir hinterher Dünnflitschen. Die haben doch keine Ahnung! Man, die Jugend von heute, die ist doch auch desorientiert. Da muss man doch mal durchgreifen. Auch in Amerika. Und ich werde Ärger machen in Amerika, das werde ich sagen! Wenn das Essen nicht funktioniert!“



Am Ende gibt der Restaurant-Kritiker aber doch nach und lässt die anderen beiden mal machen. Und er nennt sie nur noch: „Flasche!“

Was den TV-Köchen bei ihrem Trip durch Amerika noch alles widerfährt, kannst du ab Donnerstag (1. Februar) um 20.15 Uhr bei Kabel 1 sehen.