Veröffentlicht inPromi-TV

Pietro Lombardi: Jetzt herrscht traurige Gewissheit – „Ich war so dumm“

Pietro Lombardi so ehrlich wie nie: Warum der DSDS-Juror seine finanzielle Entscheidungen bereut, erfährst du HIER!

© IMAGO/RHR-Foto

Pietro Lombardi: Stichelt seine Verlobte Laura nun gegen Ex-Frau Sarah?


Ruhm, Reichtum und Erfolg – all das hat Pietro Lombardi bereits in jungen Jahren erreicht und lässt die meisten Menschen vor Neid erblassen. In einer persönlichen Fragerunde auf Instagram möchte ein Fan nun wissen, ob sich all das für ihn auch auszahlt.

Eine Frage, die viele brennend interessiert: „Wie viel Geld ist auf deinem Konto? Mal ganz offen und ehrlich.“ Der Sänger, bekannt für seine ungefilterte Art, macht daraus kein Hehl.

Pietro Lombardi gesteht: „500.000 Euro verloren“

Beim Thema Geld halten sich viele Promis zurück – doch DSDS-Gewinner Pietro Lombardi gehört nicht dazu. Er nimmt seine Fans in guten sowie in nicht so guten Zeiten mit. Erst vor einigen Monaten gestand der Sänger öffentlich, dass er Opfer von Kreditbetrügern geworden sei und dabei satte „500.000 Euro verloren“ habe, wie „T-Online“ berichtete. Doch das war nicht das einzige „finanzielle Geständnis“ des Stars.

++ Pietro Lombardi von Gefühlen überwältigt – „Gänsehaut“ ++

In seiner Dokumentation „Pietro Lombardi: Familie, Glaube, Liebe“ offenbarte der Sänger, dass er im Umgang mit Geld nicht immer besonnen agiert hat – um es vorsichtig auszudrücken. „Ich habe Geld verdient und ausgegeben. Wenn ich 5.000 Euro verdient habe, dann waren sie am nächsten Tag auch weg“, gestand der ehemalige Maler- und Lackierer-Lehrling. Im Rückblick bereut der 31-Jährige, nicht mehr Häuser gekauft zu haben.

Pietro Lombardi enthüllt: So viel ist auf seinem Girokonto

Nach seinem DSDS-Sieg im Jahr 2011, bei dem Lombardi mit einer Mega-Prämie von 500.000 Euro nach Hause ging, avancierte er rasch zum Gutverdiener. Doch Dank seinen Ohrwürmern wie „Phänomenal“ und „Señorita“, wurde Lombardi nicht nur zum Großverdiener, sondern auch zum Größtausgeber. „Ich habe es geschafft, eine Million Euro in neun Monaten auszugeben“, gesteht Lombardi freimütig in seiner Doku und fügt hinzu: „Ich war so dumm.“



Auf die Frage des Fans, wie viel Geld der RTL-Star nun auf seinem Konto hat, antwortet er unverblümt: „Giro Konto: Denke 15.000 Euro aktuell ganz ehrlich“. Trotz seiner finanziellen Eskapaden in der Vergangenheit scheint sich das Blatt für Lombardi gewendet zu haben.