Veröffentlicht inPromi-TV

„Kiwis große Partynacht“: Schock-Moment bei Sat.1! Plötzlich fing ER Feuer

Bei dieser Schlagershow ist alles möglich! Warum bei „Kiwis große Partynacht“ DIESE Panne das Publikum fast in Schockstarre versetzte…

© Foto: Sat.1

„Sat.1 Fernsehgarten“: Details zu neuen Spezial-Ausgaben

Immer wieder trumpht der „ZDF Fernsehgarten“ mit neuen Spezial-Folgen auf. Jetzt gibt es erste Infos!

In der Sendung in dieser Woche (9. Februar) wurde es kurz brenzlig: Bei der schillernden Feier zu Ehren der Schlager-Legende Howard Carpendale wurde „Kiwis große Partynacht“ am Freitag zum Schauplatz einer feurigen Panne…

Die ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel hatte die dritte Runde ihrer Februar-Partynacht gestartet, und für einen Moment schien es, als würde die Party buchstäblich in Flammen aufgehen.

„Kiwis große Partynacht“: Geschenk für Howard Carpendale sorgt für Beinahe-Unfall

Bereits Mitte Januar gab Sat.1 die hochkarätige Gästeliste bekannt, zu der auch Schlagerikone Howard Carpendale gehörte. Der 78-jährige Musiker wurde für die Feierlichkeiten seines 40-jährigen Jubiläums des Erfolgshits „Hello again“ auserkoren und sollte von Andrea Kiewel und den prominenten Gästen gebührend gefeiert werden. Ein spezielles Geschenk war für den „Ti amo“-Interpreten vorbereitet.

+++ „Kiwis große Partynacht“: Sat.1-Zuschauer völlig irritiert – „Fremdschämen“ +++

Dabei fuhr Kiewel persönlich auf einem Servierwagen eine prächtige, mehrstöckige Torte, umrahmt von Kerzen, auf die Partybühne. Die Moderatorin und der Schlagerstar plauderten angeregt über die Hintergrundgeschichte des Mega-Hits. Doch dann geschah das Unfassbare: Als Howard Carpendale den Servierwagen in Richtung Andrea Kiewel schieben wollte, griff er unabsichtlich mit seiner rechten Hand ins Kerzenfeuer.

„Kiwis große Partynacht“: Andrea Kiewel bleibt cool

Ein Moment der Schockstarre durchzog das Publikum. Doch Andrea Kiewel zeigte Nerven aus Stahl. Mit einem überraschten „Hui!“ reagierte die 58-Jährige auf den beinahe katastrophalen Vorfall, überging jedoch souverän das Geschehene. Unerschütterlich zog sie den Servierwagen samt Torte zu sich und setzte ihre Moderation unbeirrt fort.

+++ „Kiwis große Partynacht“: Peinliche Enthüllung? Plötzlich kommt DAS heraus +++

Wie Profis ignorierten sowohl Howard Carpendale als auch Andrea Kiewel die Panne und machten weiter, als wäre nichts passiert. Statt sich über den Beinahe-Unfall zu äußern, sorgte sich der Schlagerstar vielmehr um die Sicherheit der Moderatorin und erkundigte sich, ob sie mit dem Servierwagen klarkomme.



Eine Party, die so schnell nicht vergessen wird – und das nicht nur wegen des Funkenflugs bei Howard Carpendale!

Am 1. März 2024 geht „Kiwis große Partynacht“ auf Sat.1 in die vierte und vorerst letzte Runde.