Veröffentlicht inPromi-TV

„Supertalent“: Als ER die Bühne betritt, kippt Dieter Bohlen fast vom Stuhl – „Ich wollte es nicht glauben“

„Supertalent“: Dieter Bohlen kann nicht glauben, wen er auf der Bühne stehen sieht. Der Poptitan kippt fast vom Stuhl.

© RTL

Dieter Bohlen: Seine Karriere

Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Musiker und einer der polarisierendsten: Dieter Bohlen.

Dieter Bohlen hat beim „Supertalent“ schon vieles erlebt, doch das hier bringt den RTL-Star völlig aus dem Konzept.

Als der Poptitan am Samstagabend (10. Februar) mit seinen Jurykollegen Bruce Darnell, Anna Ermakova und Ekaterina Leonova nichts ahnend auf den nächsten „Supertalent“-Kandidaten wartet, passiert es: ER betritt die Bühne.

„Supertalent“: Dieter Bohlen in Schockstarre

Und mit ER ist kein Geringerer als Nick Ferretti gemeint, der „Supertalent“-Sieger aus dem Jahr 2020! Was hat er wieder auf der Bühne in der RTL-Castingshow zu suchen? Schließlich sahnte er bereits 50.000 Euro Siegprämie ab! Diese Frage stellt sich auch Dieter Bohlen, als er erkennt, welcher Kandidat vor die Jury tritt.

Auf seinem Instagram-Kanal teilt er seine Ungläubigkeit bereits vor der Ausstrahlung im TV und schreibt: „Ich wollte es nicht glauben.“

Nick Ferretti ist beim RTL-"Supertalent" zurück.
Nick Ferretti ist beim „Supertalent“ zurück. Foto: RTL

Und weiter heißt es in seiner Instagram-Story: „Nick durfte ja nicht noch mal zum Supertalent und dann passiert was Sensationelles.“ Weil er schon einmal in der Show gewonnen hatte, durfte er eigentlich nicht noch mal daran teilnehmen. Was also soll der Auftritt?



Noch sind die Zuschauer im Ungewissen, eine erste Info sickerte aber schon durch: Nick Ferretti und Normann Seidel aus Frankfurt, ein Kameramann und Head of Production, haben einen sogenannten Deep Fake erstellt. Dabei singt Nick zwar auf der „Supertalent“-Bühne – allerdings mit dem Gesicht von Dieter Bohlen.

Wie das beim Poptitan ankommt, kannst du um 20.15 Uhr bei RTL sehen oder im Anschluss in der Mediathek bei RTL+.