Veröffentlicht inPromi-TV

„First Dates Hotel“: Kandidatin stellt dreiste Forderung – „Geht gar nicht“

Im „First Dates Hotel“ suchen Singles nach der wahren Liebe. Eine Kandidatin der VOX-Show verärgert nun jedoch die Zuschauer.

Die Suche nach der wahren Liebe stellt für eine Vielzahl an Menschen eine große Herausforderung dar. Abhilfe soll die VOX-Show „First Dates Hotel“ schaffen, in der Single-Kandidaten vor laufender Kamera nach der ganz großen Liebe suchen.

Die neue Staffel von „First Dates Hotel“ startete am 5. Februar und die ersten Kandidaten versetzen Fans der Sendung bereits jetzt in Angst und Schrecken. In einem neuen Video stellt eine Kandidatin nun eine Forderung, die für Sprachlosigkeit bei den Zuschauern sorgt.

„First Dates Hotel“-Kandidatin weiß, was sie will

Ähnlich wie in der Original-Version suchen auch die Kandidatin der Kuppel-Show „First Dates Hotel“ nach der großen Liebe und lernen ihren potenziellen Zukünftigen bei einem romantischen Date kennen. Der Unterschied liegt hier jedoch in der Location, in der Urlaubsversion der VOX-Serie finden die verschiedenen Dates unter Palmen statt.

Der Ausschnitt eines der Dates, den der Sender auf seinem Instagram-Profil teilte, sorgt nun jedoch für Aufruhe. Zu sehen ist das erste Date von Anna und Florian. Als eine sympathische „First Dates“-Kellnerin nach dem erfolgreichen ersten Treffung die Rechnung an den Tisch bringt und fragt wer diese begleichen wird, schreit Anna sofort auf und bestimmt: „Natürlich der Mann!“ Doch damit nicht genug.

Im anschließenden Interview führt Anna ihre Forderung dann weiter aus und erzählt: „Ganz ehrlich, beim ersten Date zahlt der Mann. Warum nicht?“ Florian beugt sich der frechen Forderung der Single-Frau und bestätigt der Kellnerin: „Beim ersten Date mache ich das. Wenn wir uns wiedersehen, kann sie auch mal zahlen.“

Bei dieser Aussage hat Florian die Rechnung allerdings ohne Anna gemacht, die sofort einwirft: „Nee. Du bist der Mann, du kannst immer zahlen.“ Das lässt Florian nicht auf sich sitzen und kontert: „Ich muss dich nicht durchfüttern.“

Im Interview stellt Anna dann klar: „Ist doch eh meistens derjenige, der mehr verdient. Kann dann auch zahlen. Fertig.“ Die „First Dates Hotel“-Kandidatin scheint genau zu wissen, was sie von einem Mann erwartet.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Fans der Dating-Show sind empört

Die Fans von „First Dates Hotel“ trauen bei den Aussagen der Kandidatin ihren Ohren kaum. So eine klare Rollenverteilung beim Dating haben auch die Zuschauer der VOX-Show selten erlebt. Ein Follower kommentiert den Instagram-Post mit den Worten: „Sorry, das Verhalten von ihr geht gar nicht. Ich setze doch nicht voraus, dass der Mann zahlt.“

Und ein weiterer VOX-Zuschauer schreibt: „Warum sollte ein fremder Mann ihr Essen zahlen? Immer wieder unverständlich.“ Die forsche Art von Anna scheint bei den Fernsehzuschauern bisher nicht sonderlich gut anzukommen.



Ob sich die beiden „First Dates Kandidaten“ trotz der Unstimmigkeiten auf ein zweites Date geeinigt haben, können die Fans der Dating-Show montags um 20:15 Uhr auf VOX beobachten.