Veröffentlicht inPromi-TV

„Schwiegertochter gesucht“ (RTL): Das sind die neuen Kandidaten der Kuppel-Show

Im März geht „Schwiegertochter gesucht“ auf RTL wieder auf Sendung. Diese acht einsamen Herzen suchen das große Liebesglück.

Schwiegertochter gesucht:
© RTL+

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Was für eine Neuigkeit zum Valentinstag: RTL bringt „Schwiegertochter gesucht“ zurück auf den Bildschirm. Die Kuppel-Show pausierte für drei Jahre, nachdem Moderatorin Vera Int-Veen ihren Abschied verkündet hatte.

Ab dem 10. März setzt der Kölner Sender RTL wieder auf reale Romantik am frühen Sonntagabend. Am Konzept der Sendung ändert sich nichts: Alleinstehende Junggesellen suchen zusammen mit ihren motivierten Müttern nach der großen Liebe. Denn die Männer in der Doku-Soap gibt es nur im Doppelpack mit ihrer Frau Mama.

„Schwiegertochter gesucht“ – Das sind die Kandidaten

Vom hohen Norden bis in die bayrischen Alpen gibt es einsame Herzen, die endlich ihr Glück finden wollen. Acht Singles hoffen, dass Amor es gut mit ihnen meint. Ein motiviertes Mutter-Tochter Gespann ist mit dabei und sogar ein sonnenverwöhnter Single von der Urlaubsinsel Mallorca:

  • der stattliche Straßenbaumeister Stephan aus dem Bergischen Land
  • die singende Krankenschwester Claudia aus Hamburg
  • ihre gläubige Mutter Maria
  • der kuschelbedürftige Koch Thomas aus Oberbayern
  • der fröhliche Fleischer Sascha aus dem Sauerland
  • der bodenständige Brandenburger Busfahrer Ronny
  • der herzliche Hauswart Uwe aus Westfalen
  • der passionierte Party-DJ Christian, der auf Mallorca lebt

Diese mutigen Kandidaten begeben sich bei „Schwiegertochter gesucht“ auf die Suche nach ihrem perfekte Gegenstück.

Angela Finger-Erben freut sich auf die neue Aufgabe

Ihnen zur Seite steht Angela Finger-Erben, die schon lange für RTL als Nachrichtensprecherin und Moderatorin arbeitet. Im Februar war sie täglich bei der Dschungelcamp-Aftershow „Ich bin ein Star – Die Stunde danach“ zu sehen. Die 44-Jährige freut sich riesig auf ihre neue Aufgabe, denn sie findet alle Singles toll und unterhaltsam: „Es gibt sehr unterschiedliche und starke Charaktere. Sie sind liebevoll, lustig, manche aber auch etwas speziell.“



RTL verspricht: „Wir gehen wieder ein bisschen back to the roots – wie ‚Schwiegertochter gesucht‘ vor ein paar Jahren war. Liebevoll, herrlich unterhaltsam und auch lustig. Es ist für jeden was dabei!“ 

Moderatorin Angela Finger-Erben
Moderatorin Angela Finger-Erben moderiert die Dating-Show „Schwiegertochter gesucht“. Foto: RTL+

RTL zeigt acht Folgen ab dem 10. März sonntags um 19:05 Uhr. Auf RTL+ sind die neuen Episoden jeweils sieben Tage vorab verfügbar.