Veröffentlicht inPromi-TV

„Dschungelcamp“: Schwerer Fauxpas beim Nachspiel – jetzt herrscht Gewissheit

Beim „Dschungelcamp“-Nachspiel leistete sich Influencer Mike Heiter einen Versprecher. Jetzt herrscht Gewissheit.

Dschungelcamp
© Foto: RTL

Dschungelcamp: diese Stars verließen freiwillig die Show

Trotz des Titels "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" sagten eher wenige Teilnehmer den Satz, um die Show direkt wieder zu verlassen. Wir zeigen euch, welche Kandidaten den Dschungel dennoch frühzeitig verlassen haben.

Das „Dschungelcamp“ ist schon seit mehreren Wochen vorbei und endete in einer emotionalen Krönung von Königin Lucy Diakovska. Auch wenn die Kandidaten in diesem Jahr eher auf Kuschelkurs waren, sorgte auch die diesjährige Staffel für jede Menge Zoff

Im Fokus stand dieses Mal die Dreiecksbeziehung zwischen Kim Virginia Hartung, Leyla Lahouar und Mike Heiter, die auch bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Das Nachspiel“ zum Thema wurde. Die Frage des Abends lautete: Was geht nun zwischen Mike und Leyla?

„Dschungelcamp“: Mike Heiter verplappert sich vor laufender Kamera

Beim „Dschungelcamp“-Nachspiel wurden die ehemaligen Kandidaten je zu dritt vor das Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Jan Köppen gesetzt. Selbstverständlich wurden auch Kim Virginia, Leyla und Mike nach vorne geholt, um über das Liebesdrama im Camp zu sprechen.

Sonja möchte von Mike wissen: Ist er nun an der Influencerin mit tunesischen Wurzeln interessiert oder nicht? Und prompt verplappert sich der Reality-Star vor laufender Kamera: „Heute ist ja Valentinstag, da hab ich Leyla eine Rose mitgebracht.“ Sofort interveniert die Moderatorin, denn bei der Ausstrahlung am Sonntagabend ist der Valentinstag bereits seit vier Tagen vorbei.

Sie fährt Mike in die Parade und sagt schnell: „Ähhhm, der war ja letzten Mittwoch“, und versucht den Fauxpas noch zu retten. Doch für alle Zuschauer herrscht nun die Gewissheit: Das „Dschungelcamp“-Nachspiel ist eine Aufzeichnung.

„Dschungelcamp“: Aufzeichnung wurde schon bei Instagram bekannt

Wer den „Dschungelcamp“-Stars bei Instagram folgt, der wusste schon vorher, dass es sich beim Nachspiel um eine Aufzeichnung handelt. Influencer Twenty4Tim bezeichnete die Show sogar als „ehrenlos“. Der Grund? Weil sich fast der gesamte Cast auf Kim Virgina eingeschossen hatte. Das wurde auch zuvor von „Bild“ geleakt.


Mehr News:


Alle anderen Zuschauer wissen spätestens jetzt dank Mike Heiter Bescheid. Allerdings konnten auch beim Nachspiel die „Dschungelcamp“-Stars ihre bestehenden Konflikte nicht lösen. Fraglich, dass dies noch geschehen wird.