Veröffentlicht inPromi-TV

„Wer weiß denn sowas?“-Kandidat verzweifelt an Star Trek-Frage: „Dummer Gedanke von mir“

Die Serie „Raumschiff Enterprise“ ist Thema beim ARD-Quiz „Wer weiß denn sowas?“. Für das Team Elton eine echte harte Nuss.

WER WEISS DENN SOWAS? (ARD)

Die beliebtesten Quiz Shows im deutschen TV

Einige Quizshows sind zu wahren Klassikern geworden. Wir stellen fünf der beliebtesten Quizshows im TV vor.

Bei „Wer weiß denn sowas“ kommt es am Freitag (15. März) zum Wissenschafts-Duell: Hinter den Beiträgen der verschiedenen „Terra X“-Formate im ZDF und auf YouTube stecken sehr kluge Wissenschafts-Experten.

+++ „Wer weiß denn sowas?“: Bernard Hoëcker  ist entsetzt – „Unfassbar“ +++

Als Gäste dabei sind die Moderatoren Mirko Drotschmann alias „MrWissen2Go“ und Naturwissenschaftlerin Jasmina Neudecker. Quasi die perfekten Kandidaten für das beliebte ARD-Vorabendquiz.

„Wer weiß denn sowas“-Wissensexperten geht es um den Spaß

Kai Pflaume erwartet viele schlaue Sachen von Jasmina Neudecker. Die 37-Jährige hat das Studium der „Biologie Molekulare Genetik und Immunologie“ abgeschlossen. Allerdings ist sie ist nicht so wahnsinnig kompetitiv, gibt sie zu: „Es geht mir um den Spaß.“ Mal sehen, wie es das Publikum sieht, schließlich geht der Gewinn der Sendung an die Zuschauer, die hinter dem siegreichen Rateteam sitzen. Auch für Mirko Drotschmann, der mit Elton zusammen spielt, zählt der olympische Gedanke ‚Dabei sein ist alles‘. „Ich garantiere für nichts“, sagt der Terra-X-Moderator.

+++ „Wer weiß denn sowas?“: Kai Pflaume wird zum Gespött – „Muss ich wieder herhalten?“ +++

In der Kategorie „Film und Fernsehen“ geht es um die berühmte Science-Fiction-Serie „Raumschiff Enterprise“ aus den 1960-er Jahren. Team Elton rätselt lange an folgender Aufgabe: Die Darsteller von Scottie, Pille und Lieutenant Uhura aus „Star Trek“ …?

A) lehrten an der University of Florida Klingonisch
B) fanden ihre letzte Ruhestätte im Weltall
C) ließen sich all ein „Faszinierend“-Tattoo stechen

Sci-Fi-Frage lässt „Terra X“-Moderator mächtig grübeln

„Hast du ‚Star Trek‚ gesehen? Ich leider nicht“, gibt Mirko Drotschmann zu. Er liebäugelt mit Antwort B. „Dass die tatsächlich ins Weltall geschossen werden, ist das erlaubt? Vielleicht ihre Asche…“ Elton muss grinsen: „Ich glaube nicht, dass sie die Leichen mit hochgenommen haben“ und sorgt damit für viel Gelächter im Studio. „Ja, ein dummer Gedanke von mir“, gibt sein „Wer weiß denn sowas“-Quizpartner zu. Sie halten die anderen Antworten für unwahrscheinlich und loggen B ein.



Die beiden behalten recht. Die Schauspieler James Doohan („Scotty“) , DeForest Kelley (Doctor Leonard McCoy alias „Pille“) und Nichelle Nichols (Lt. Uhura) verbindet eine Besonderheit. Am 8. Januar 2024 startete von Cape Canaveral in Florida eine Rakete, die Gedenk-Kapseln mit Asche und DNA-Proben der Darsteller geladen hatte. Diese wurden im Weltall ausgesetzt. Sie haben eine Ruhestäte „ALL inclusive“ witzelt Kai Pflaume auf Deutsch.