Veröffentlicht inPromi-TV

Let’s Dance: DIESE Promis fliegen gleich zweimal raus

Bei „Let’s Dance“ hat schon so mancher Star eine zweite Chance bekommen. Ob ihr Comeback sich auch immer gelohnt hat?

Bei „Let's Dance“ hat schon so mancher Star eine zweite Chance bekommen. Ob ihr Comeback sich auch immer gelohnt hat?

"Let's Dance": Das sind alle Gewinner der RTL-Show

Die RTL-Show "Let's Dance" begeistert seit 2006 Millionen von TV-Zuschauern. Zahlreiche Promis haben sich seitdem aufs Parkett gewagt. Wir zeigen dir die Sieger aller bisherigen Staffeln.

Die RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ fasziniert das Publikum nicht nur mit spektakulären Tanzeinlagen, sondern auch mit emotionalen Höhen und Tiefen. Während die Fans die wöchentlichen Performances ihrer Lieblinge bejubeln, bringt die harte Welt des Tanzsports auch seine Schattenseiten mit sich.

Gesundheitliche Probleme zwingen immer wieder Teilnehmer zum vorzeitigen Ausstieg – ein hartes Los, das auch in der aktuellen 17. Staffel zu beobachten ist.

„Let’s Dance“: Sie erleben ein Comeback

Auch in der aktuellen Staffel mussten die Zuschauer Abschied nehmen – von Tony Bauer, der nach neun Runden aus gesundheitlichen Gründen die Tanzfläche räumen musste. Für ihn kehrte die zuvor ausgeschiedene Ann-Kathrin Bendixen zurück ins Rampenlicht. Kurz darauf zog sich auch Mark Keller aus denselben Gründen zurück, was Lulu Lewe erneut eine Chance in der Show gab. Doch wie weit kommen die Rückkehrer wirklich?

+++ „Let’s Dance“-Drama: Jetzt herrscht traurige Gewissheit +++

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt gemischte Ergebnisse: In der dritten Staffel verließ Boxer Arthur Abraham nach nur einer Folge die Show, um seine Boxkarriere nicht zu gefährden. Für ihn sprangen die bereits ausgeschiedenen Rolf Scheider und Motsi Mabuse (Ja, sie stand auch VOR dem Jury-Pult) ein. Mabuse und Scheider schafften es damals bis auf den fünften Platz – eine beachtliche Leistung und ein gelungenes Comeback!

„Let’s Dance“: Auch SIE bekamen eine zweite Chance

In der vierten Staffel musste Sängerin Kristina Bach nach einem Bandscheibenvorfall während der Proben aussteigen. Liliana Matthäus, die in der vierten Show ausgeschieden war, kehrte zurück und schaffte es noch zwei weitere Runden, bevor sie in der achten Show ausschied.

In der neunten Staffel sah die „Erfolgskurve“ schon beachtlicher aus: Die Schauspielerin Franziska Traub musste vor der dritten Show verletzungsbedingt aufgeben. Ulli Potofski, der mit Tanzpartnerin Kathrin Menzinger nachrückte, erreichte trotz niedriger Jurybewertungen dank starker Zuschauerunterstützung den sechsten Platz. Somit huschte der Sportmoderator von Platz 13 auf Platz 6 rüber.

Eine einzigartige Erfolgsgeschichte schrieb Magdalena Brzeska in der fünften Staffel. Die Sportgymnasiastin, die in der vierten Show eigentlich ausgeschieden war, kam für die wegen eines Trauerfalls ausgestiegene Gitte Hænning zurück und tanzte sich mit ihrem Partner Erich Klann tatsächlich zum Sieg!



Das beweist, dass der Wiedereinstieg eine zweite Chance bietet, die sowohl zu unerwarteten Erfolgen als auch zu schnellem Aus führen kann. Für die aktuelle Staffel bleibt abzuwarten, wie weit die Rückkehrer kommen werden. Es bleibt spannend!