Veröffentlicht inPromi-TV

„GZSZ“-Star zieht blank: „Eine der besten Entscheidungen meines Lebens“

Nach wiederholtem Zögern hat sie den Schritt gewagt: Warum sich DIESER GZSZ-Star nun doch für den Playboy entschieden hat…

Nach wiederholtem Zögern hat sie den Schritt gewagt: Warum sich DIESER GZSZ-Star nun doch für den Playboy entschieden hat...
© Foto: RTL / Pascal Bünning

Sie ist eines der bekanntesten Gesichter der deutschen TV-Landschaft und seit Jahrzehnten nicht von unseren Bildschirmen wegzudenken: Gisa Zach – besser bekannt als Yvonne Bode aus der RTL-Soap „GZSZ“!

Jetzt überrascht die Schauspielerin ihre Fans mit einer ganz neuen Rolle: Als Coverstar des „Playboys“ zeigt sie sich so offen und freizügig wie nie zuvor.

„GZSZ“-Star legt ehrliches Geständnis ab

Jahrelang hatte Gisa Zach Angebote des Männermagazins abgelehnt. Doch zum 50. Geburtstag entschied sie sich, ein neues Kapitel aufzuschlagen. Sie musste „erst 50 werden, um eure Anfrage überhaupt in Betracht zu ziehen“, gibt die Schauspielerin im exklusiven „Playboy“-Interview zu. Die Fotos im Männermagazin sieht sie als persönliches Geschenk an sich selbst – eine Feier ihrer Weiblichkeit und ihres Selbstbewusstseins.

+++ GZSZ-Star kommt an seine Grenzen – „Musste schon manchmal etwas kämpfen“ +++

Für Zach bedeutet das Shooting jedoch viel mehr als attraktive Fotos. Es ist ein Aufbruch, eine Befreiung von gesellschaftlichen Zwängen und Vorurteilen über das, was sich für Frauen „schickt“. Eine Art Aufruf „sich von Mustern zu befreien, die ihnen scheinbar vorschreiben, […] was schön ist und was nicht. Sie sollen mutig sein und die Erfahrungen machen, die sie machen wollen“, erklärt sie.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Mit den Bildern möchte der RTL-Star zeigen: „Sei, was und wer du sein willst, und tu, was immer du tun willst!“ Im Rahmen des Interviews offenbart die „GZSZ“-Darstellerin auch, dass sie sich einer Brustvergrößerung unterzogen hat.



Nachdem sie zwei Kinder gestillt hatte, entschied sie sich für die Operation, die ihr Leben veränderte. „Es war eine der besten Entscheidungen meines Lebens“, gesteht sie. Doch sie warnt auch vor zu hohen Erwartungen an chirurgische Eingriffe und betont, dass wahre Schönheit mehr eine Frage der inneren Einstellung als der äußeren Erscheinung sei.