Veröffentlicht inPromi-TV

Evelyn Burdecki zerreißt Deutschland-Trikot: „Hab dich nicht so eingeschätzt“

Das ist ein absolutes Eigentor. Evelyn Burdecki zerschneidet ihr Deutschland-Trikot. Das kommt bei den Fans gar nicht gut an.

Evelyn Burdecki
© IMAGO/Future Image

Das sind die beliebtesten RTL-Moderatoren früher und heute

Frauke Ludowig, Peter Klöppel und Katja Burkard – bekannte RTL-Gesichter, die uns seit Jahrzehnten begleiten. Wie sie sich im Laufe der Zeit verändert haben, schauen wir uns im Video an.

Das nennt man dann wohl ein Eigentor. Eigentlich wollte Evelyn Burdecki ihren Followerinnen und Followern auf Instagram nur zeigen, wie sie das begehrte pinke Deutschland-Trikot pimpt. Das jedoch kam bei den Fans mal so richtig beschissen an.

Der Grund: Evelyn Burdecki stylte das Shirt nicht bloß mit passenden Schuhen oder einer coolen Hose… nein, sie zerriss und zerschnitt das Deutschland-Trikot, um sich so einen größeren Ausschnitt und einen Knoten auf dem Rücken zu zaubern.

Evelyn Burdecki zerschneidet ihr Deutschland-Trikot

„Meine erste Europameisterschaft LIVE. Ich ‚pimp‘ schon mal mein Trikot. Wie findet ihr‘s? Die Mannschaft ‚pimped‘ nachher hoffentlich das Spiel. Ich versuche die Schotten heute ganz plakativ abzulenken! Ob es mir wohl gelingt?“, schreibt Evelyn dazu. Gut gemeint, aber scheinbar mal so gar nicht gut gemacht. Die Kommentare unter Evelyns Posting sind nämlich mehr als eindeutig.

++ Deutschland – Schottland: Legende plötzlich aufgetaucht – alle reißen sich um ein Foto mit IHM ++

„Schade, dass man so mit einem Trikot umgeht, was sich einige nicht leisten können“, schreibt beispielsweise ein Follower. Ein anderer ergänzt: „Irgendwie finde ich das respektlos. So viele hätten es gerne und können es sich einfach nicht leisten. Hier wird es zerschnitten, nur damit man ‚alles sieht‘.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Ein Dritter meckert: „Absolut unnötig, so etwas zu machen. Schade. Hab dich nicht so eingeschätzt.“ Und ein Vierter zetert: „Tut in meiner Seele weh, beim zerschneiden dieses Trikots zuzusehen. Man kann in ihnen auch gut aussehen ohne all diese Änderungen.“



Doch es gibt auch vereinzelte Fans, die Evelyn in Schutz nehmen. „Beruhigt euch wieder. Es ist ihr Trikot und sie kann damit machen was sie will !! Und sie kann sich auch sexy anziehen zum Fußball. Wo ist euer Problem?! Gibt es ein Gesetz, dass man Fußball nur mit Bier und hochgeschlossenen schauen darf?! Und an die, die rumheulen ‚manche können sich das Trikot nicht leisten und du schneidest es kaputt‘, das ist doch nicht Evelyns Problem. Soll sie jetzt auch nicht in den Urlaub fliegen, weil ich es mir nicht leisten könnte“, fragt beispielsweise eine Followerin.