Veröffentlicht inPromi-TV

„Kitchen Impossible“: Tim Mälzer stellt Gegner auf die Probe – er muss sich fast übergeben

Vox zeigt am Sonntagabend zur Primetime „Kitchen Impossible.“ Tim Mälzer stellt seinen Gegner vor eine echte Herausforderung.

Kitchen Impossible
© RTL / Goran Gajanin

Das ist Tim Mälzer

Er ist Autor, Restaurantbesitzer, Entertainer und einer der bekanntesten TV-Köche Deutschlands: Tim Mälzer.

Seit seinem Start hat die TV-Show „Kitchen Impossible“ auf Vox die kulinarische Welt im Sturm erobert. In jeder Episode stehen prominente Spitzenköche Gastronom Tim Mälzer gegenüber und müssen Gerichte in fremden Küchen nachkochen – ohne Rezept und unter extremen Bedingungen.

Neben technischem Geschick ist viel Fingerfertigkeit gefragt – und Durchhaltevermögen. Denn am Sonntagabend (23. Juni) steht Sternekoch Ali Güngörmüş vor einer ganz besonderen Herausforderung, bei der ihm ausnahmsweise nicht das Wasser im Mund zusammenläuft.

„Kitchen Impossible“: Gericht sorgt für Unwohlsein

Chefkoch Güngörmüş reist bei „Kitchen Impossible“ unter der Regie von Tim Mälzer in die idyllische Marktgemeinde Purgstall in Österreich. Zwischen Seen und Bergen wartet seine Aufgabe. Auf dem Bauernhof Reiß erwartet man schon sehnsüchtig seine Ankunft, denn nur dort findet er die essenzielle Zutat für sein Gericht – und die hat es in sich!

Denn Güngörmüş wird ein sogenannter „Bluttommerl“ vorgesetzt, den es nachzukochen gilt. Das Rezept aus Omas Küche ist eine Fleischspeise aus gebackenem Schweinefleisch. Bei dem Anblick des Gerichts kann sich einem schon mal der Magen umdrehen. Auch Ali gibt offen zu: „Ich muss mich echt zusammenreißen.“

„Kitchen Impossible“: Güngörmüş auf die Probe gestellt

Für den türkeistämmigen Koch hat die Aufgabe von Tim Mälzer nochmal einen anderen Stellenwert. Denn der Gastronom ist Moslem – Schweinefleisch wäre demnach ein Tabu. Mälzer war die Religion seines Gegners allerdings nicht bewusst: „Ich habe das vorher nicht hinterfragt, ob das ok ist. Nicht, dass ich jetzt wieder scheiße dar stehe.“

++ Tim Mälzer nach „Kitchen Impossible“ mit trauriger Realität konfrontiert ++

Ali Güngörmüş gibt vorerst Entwarnung: „Ich esse schon Schwein, alles ok.“ Dass er die Speise inklusive Schweineblut verkosten muss, ist dennoch eine Überwindung für den Koch.



Schafft es Güngörmüş dennoch, bei „Kitchen Impossible“ die richtige Zusammensetzung des Gerichts auszumachen? Gespannte Zuschauer erfahren dies auf Vox oder in der RTL+-Mediathek.