Veröffentlicht inPromi-TV

„Gefragt – Gejagt“ (ARD): Kandidat kriegt kein Wort heraus – Bommes reagiert sofort

Die ARD zeigte am 4. Juli eine Wiederholungsfolge von „Gefragt – Gejagt.“ Dabei ist das Lampenfieber eines Kandidaten besonders hoch!

Gefragt - Gejagt
© imago/Future Image

Die beliebtesten Quiz Shows im deutschen TV

Einige Quizshows sind zu wahren Klassikern geworden. Wir stellen fünf der beliebtesten Quizshows im TV vor.

In den Wohnzimmern Deutschlands herrscht wieder Spannung pur, wenn sich kluge Köpfe bei „Gefragt – Gejagt“ der ultimativen Herausforderung stellen! Die beliebte Quizshow in der ARD, die mit kniffligen Fragen und einem gnadenlosen Jäger-Team die Nerven der Kandidaten und Zuschauer strapaziert, ist zurück auf den Bildschirmen. Doch ein Kandidat gerät direkt am Anfang ins Stocken!

ARD: Kandidat versagt Stimme

Die Schlausten in der ARD sind einmal mehr zu „Gefragt – Gejagt“ gekommen, um das ganz große Geld zu gewinnen. Das Problem: Dabei steht ihnen die Quiz-Elite gnadenlos im Weg. In den Abend startet am Donnerstag (4. Juli) Kandidat Ben. Doch gleich am Anfang verschlägt es ihm gleich einmal die Sprache! „Hallo“, begrüßt er nach einigen Sekunden Stille Moderator Alexander Bommes. Der kann den Teilnehmer schonmal beruhigen.

„Ich hatte Angst, so aufgeregt wie du wirkst, dass du gleich ‚weiter‘ sagst [in der Schnellraterunde nutzen die Kandidaten das Wort ‚weiter‘, wenn sie die nächste Frage hören möchten und keine Antwort wissen, Anm. d. Red.]. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, es ist kein Hexenwerk“, so Bommes.

ARD: Jäger sieht doppelt!

Das anfängliche Lampenfieber legt sich schnell, in der Schnellraterunde kann Ben stolze 3.000 Euro erspielen. „Gar keine Not für Aufregung, hast du doch top hinbekommen“, lobt auch Alexander Bommes. Der Diplom-Finanzwirt aus Hessen tritt daraufhin im 1 zu 1 gegen seinen Wunschkandidaten Sebastian Klussmann an.

+++Jessy Wellmer: Kurz nach den „Tagesthemen“ gibt’s Grund zur Freude+++

Der Jäger steht dabei seinem früheren Ich gegenüber. Denn Ben hat sich ganz besonders in Schale geworfen und tritt im geblümten Hemd das Duell an – inspiriert von Quizchampion Sebastian Klussmann, der selbst gerne gemusterte Hemden und Anzüge trägt.



Ben qualifiziert sich mit seinem Wissen schließlich für das Finale der Quizshow. „Gefragt – Gejagt“ ist täglich im Vorabendprogramm der ARD zu sehen. In letzter Zeit gibt es jedoch aufgrund der EM 2024 häufiger Programmänderungen, die auch auf diesem Sender übertragen wird. Zurzeit werden außerdem Wiederholungen der Sendung ausgestrahlt.