Veröffentlicht inPromi-TV

„Let’s Dance“-Profi Massimo Sinato: DIESE Worte rühren zu Tränen – „Bis zum Mond und zurück“

„Let’s Dance“-Star Massimo Sinato macht seiner Rebecca nach mehr als neun Ehejahren eine rührende Liebeserklärung.

Massimo Sinato RTL Let's Dance
u00a9 IMAGO/APress

"Let's Dance": Das sind alle Gewinner der RTL-Show

Die RTL-Show "Let's Dance" begeistert seit 2006 Millionen von TV-Zuschauern. Zahlreiche Promis haben sich seitdem aufs Parkett gewagt. Wir zeigen dir die Sieger aller bisherigen Staffeln.

Er ist ein absoluter Liebling der RTL-Show „Let’s Dance“ und verzaubert mit seinem italienischen Charme Jung und Alt. Bereits seit dem Jahr 2010 unterstützt Massimo Sinato die prominenten Teilnehmer der beliebten Tanzshow beim Erlernen neuer Choreographien.

Auch privat hat Massimo Sinato sein ganz großes Glück bereits gefunden. Im Jahr 2012 tanzte der „Let’s Dance“-Star mit Model Rebecca Mir und verliebte sich in die Teilnehmerin. Seitdem ist das Liebespaar liiert und hat mittlerweile einen gemeinsamen Sohn. In einem Interview machte der Profitänzer seiner Angebeteten nun eine rührende Liebeserklärung.

Massimo Sinato kann es nicht für sich behalten

Seit neun Jahren sind „Let’s Dance“-Star Massimo Sinato und „GNTM“-Teilnehmerin Rebecca Mir bereits verheiratet. Auch in Sachen Work-Life-Balance scheint sich das Vorzeigepaar perfekt zu ergänzen. Dem Sender RTL verriet der Profitänzer nun im Interview: „Man muss einfach lernen, mit einem Kind, wenn man seine Karriere hat, sich einzugrooven und auch mal Abstriche zu machen. Das Kind ist an erster Stelle, alles andere kommt danach.” Die kleine Familie scheint eine perfekte Routine für sich gefunden zu haben.

In einer Sache ist sich der 43-Jährige sicher: „Wir halten uns gegenseitig den Rücken frei und so muss es auch sein in einer Familie!“ Doch auch die Bewunderung für seine Ehefrau kann Massimo Sinato im Interview nicht für sich behalten.

Massimo Sinato schwärmt von seiner Rebecca: „Ich bin immer stolz auf meine Frau. Sie läuft wieder als Model. Sie macht das großartig. Aber viel stolzer bin ich darauf, was für eine tolle Mutter sie geworden ist oder was sie ist und wie toll sie das Zeitmanagement im Griff hat. Sie plant ja alles, sodass wir alles – Familie, Mutter, Mann, Frau, Kind – unter ein Dach kriegen.“ Die Worte, die dann folgen, gehen ans Herz.

Die Liebes des Ehepaares scheint über die Jahre immer stärker geworden zu sein. Der Profitänzer bekräftigt: „Ich liebe sie bis zum Mond und zurück.“ Über diese liebevollen Worte wird sich das Model garantiert freuen.



An der anstehenden Live-Tour von „Let’s Dance“ wird Massimo Sinato nicht teilnehmen. Die Fans der Show werden den Profi sicherlich schmerzlich vermissen.