Veröffentlicht inPromi-TV

Heinz Hoenig: Neues Video aus der Klinik – ein Detail macht stutzig

Ein neues Video des Fernsehstars Heinz Hoenig sorgt nun für Verwirrung bei seinen Fans. Wie geht es dem Schauspieler wirklich?

Heinz Hoenig
u00a9 IMAGO/Gartner

ZDF Verjüngung: Diese beliebten Formate müssen daran glauben

Seit Wochen kämpft Fernsehstar Heinz Hoenig auf der Intensivstation einer Berliner Klinik um sein Leben. Eine bakterielle Infektion schädigte die Speiseröhre und die Aorta des „Das Boot“-Stars. Nach einer erfolgreichen Entfernung seiner Speisröhre wartet der Schauspieler nun auf die zweite lebensrettende Operation an seiner Aorta.

Da Heinz Hoenig nicht krankenversichert ist, sammelt seine Ehefrau Annika Kärsten-Hoenig online Spenden, um die Behandlungskosten bezahlen zu können. Die zweifache Mutter teilt hierfür regelmäßige Gesundheitsupdates auf ihrem Instagram-Profil. Doch ein Video, das sie nun postete, sorgt für Aufregung.

Heinz Hoenig: Wie schlecht geht es ihm wirklich?

In der vergangenen Woche schien Heinz Hoenig gesundheitliche Fortschritte zu machen. Der Schauspieler durfte sogar gemeinsam mit seiner Familie vor dem Klinikgebäude frische Luft schnappen. Doch ein Video, das Annika Kärsten-Hoenig nun auf ihrem Instagram-Account teilte, gibt Grund zur Sorge.

Das Video zeigt die 39-Jährige, die ihren Ehemann im Krankenhaus besucht. Annika motiviert Heinz Hoenig zu Gymnastikübungen, bewegt seine Arme in Kreisen. Außerdem massiert die zweifache Mutter die Gelenke des Schauspielers und hilft bei der Dehnung seiner Beine. Doch ein Detail der Aufnahmen lässt die Fans nun genauer hinschauen.

Annika Kärsten-Hoenig hat das Gesicht ihres Mannes in dem kurzen Video komplett verpixelt. Und das, obwohl es dem Schauspieler zuletzt angeblich besser ging. Warum sich Annika dazu entschieden hat, das Gesicht des Fernsehstars unkenntlich zu machen, bleibt unklar. Die 39-Jährige zeigt sich jedoch auch nach all den Rückschlägen zuversichtlich und schreibt: „Was wir alleine nicht schaffe, das schaffen wir dann zusammen.“ Das Ehepaar versucht auch in den schwersten Zeiten optimistisch zu bleiben.



Wann die zweite lebensrettende Operation an der Aorta von Heinz Hoenig stattfinden kann, bleibt abzuwarten. Der Gesundheitszustand des Fernsehstars muss sich nun erstmal stabilisieren.