Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt: „Mein Schiff“-Gäste zahlen kräftig drauf – Enttäuschung bei Passagieren

Bittere Pille für Kreuzfahrt-Passagiere der „Mein Schiff“ von Tui Cruises! Gäste berichten über einen Zustand, der kaum tragbar für sie ist.

Na, diese Kreuzfahrt war mal voll für die Tonne! Für viele ist eine Reise auf hoher See der perfekte Urlaub: Zeit auf einem Luxus-Schiff verbringen, dazu noch Besuche meist exotischer Länder. Entsprechend hoch sind die Preise, logisch. Doch auch die Erwartungen können dafür völlig zu recht etwas höher sein. Umso bitterer, wenn sie knallhart enttäuscht werden.

Eine „Mein Schiff“-Passagierin der Kreuzfahrt-Reederei Tui Cruises war völlig von den Socken, als sie von ihrer Reise zurückkehrte. Die Enttäuschung überwog bei ihr, wie unser Partnerportal MOIN.DE berichtet.

Kreuzfahrt: „Mein Schiff“-Gäste zahlen kräftig drauf

Sie war über den Jahreswechsel unterwegs, wollte die Silvesternacht in einem anderen Ort erleben. Umso bitterer, als die Reise beendet war. Auf Facebook schießt sie scharf gegen den Veranstalter, nimmt kein Blatt vor den Mund, wie MOIN.DE weiter berichtet. Die Enttäuschung richtet sich vor allem gegen die Ausflüge von Veranstalter Tui Cruises. Der Grund: Sie sind schlichtweg viel zu teuer!

Dabei ist sie nicht allein, auch andere Passagiere von „Mein Schiff“ sehen das ähnlich, monieren die hohen Zusatzkosten, wenn man an organisierten Ausflügen teilnehmen will. Es sei demnach schon fast Pflicht, sich die Ausflüge auf eigene Faust zu organisieren. Zwar ist das mit viel mehr Mühe verbunden, doch immerhin würde man bares Geld sparen.


Mehr News:


Enttäuschung bei Passagieren

Eine Urlauberin hat einen ganz konkreten Tipp, begründet ihn mit einem harten Vergleich. Was sie empfiehlt und wie der Tenor anderer Gäste ist, kannst du hier auf MOIN.DE nachlesen.