Veröffentlicht inVermischtes

Whatsapp: Echter Spionage-Hack – so erfährst du, wer deine Nummer gespeichert hat

Du willst bei Whatsapp erfahren, wer deine Nummer gespeichert hat? Mit diesem einfachen Trick kommst du jedem auf die Schliche.

© IMAGO/ Pond5 Images

Das ist der beliebte Messenger-Dienst WhatsApp

Wir werfen in diesem Video einen Blick auf den beliebtesten Instant-Messenger Deutschlands: WhatsApp.

Wer mit seinen Freunden und Familie in Kontakt bleiben will, der hat dafür sicherlich schon mal Whatsapp genutzt. Rund 2,79 Milliarden Nutzer haben den Messenger-Dienst bislang auf ihren Handys installiert.

Da ist es kaum verwunderlich, dass viele Kunden schnell mal den Überblick über ihre Kontakte verlieren. Schnell kann es da mal passieren, dass etwa ein ungeliebter Ex-Freund trotz Trennung immer noch deine Handynummer eingespeichert hat. Wer das mal heimlich überprüfen will, für den gibt es bei Whatsapp einen ganz simplen Trick.

+++ Whatsapp-Nutzer bemerken kleines Symbol neben Profilbild – doch nicht alle können es sehen +++

Whatsapp: So umgehst du direkten Kontakt

Natürlich könntest du deine Kontakte einfach geradeheraus fragen, ob sie deine Nummer eingespeichert haben. Das kannst du aber auch ganz einfach umgehen – und deine Bekannten stattdessen ausspionieren.


Auch interessant: Whatsapp neue Funktionen: Versteckte Neuerung aufgetaucht – DAS musst du wissen


Die einfachere Lösung versteckt sich nämlich in der Broadcast-Funktion. Dafür musst du laut „Netzwelt“ nur auf den Punkt „Broadcast“ klicken und dort eine Liste erstellen. Dann wählst du Kontakte aus, von denen du bislang noch nicht wusstest, ob sie deine Nummer auch eingespeichert haben. Dann verschickst du nur einfach eine Testnachricht, so etwa „Hallo. Wie geht’s dir?“. Warte dann einfach nur einige Zeit ab und überprüfe dann über den Info-Button den Status deiner verschickten Nachricht. Steht der Kontakt, bei dem du dir bislang noch unsicher warst, ob er dich abgespeichert hat, in der Liste „zugestellt“ oder „gelesen“, dann bist du bei ihm oder ihr auch eingetragen.

Whatsapp mit neuer Funktion

Regelmäßige Updates sorgen dafür, dass du Tricks wie diese auch verwenden kannst. Doch kürzlich haben Nutzer auf einmal ein kleines Symbol neben ihrem Profilbild bei Whatsapp entdeckt.



Doch nicht alle Nutzer können das besondere Symbol bislang sehen. Denn nur Android-Usern ist diese neue Funktion vorbehalten. Was dahinter steckt, das erfährst du in diesem Whatsapp-Artikel >>>.