Veröffentlicht inVermischtes

Whatsapp bald kaum wiederzuerkennen? Unglaublich, was der Messenger plant

Wird Whatsapp etwa bald komplett anders aussehen? Der Messenger plant eine große Änderung, die das Design der App betrifft!

Wird Whatsapp bald anders aussehen?
© IMAGO/Silas Stein

WhatsApp: Diese Fehler solltes Du niemals tun

Whatsapp ist der beliebteste Messenger in Deutschland und wird täglich von Millionen Menschen genutzt. Obwohl die App auf den ersten Blick nur zum Versenden von Nachrichten gut ist, bietet sie eine Vielzahl an Funktionen. Von Sprachnachrichten über Videoanrufe bis hin zu verschiedenen Schriftarten sind hier keine Grenzen gesetzt.

Immer wieder sorgen neue Updates dafür, dass Whatsapp plötzlich neue Features veröffentlicht. Doch diese Neuerung betrifft nicht die Funktionen, sondern das Design der App!

Whatsapp: Sieht alles bald anders aus?

Erst kürzlich hat der Messenger ein neues Design veröffentlicht, das die Android- und iOS-Versionen ähnlicher machen soll. Am auffälligsten ist, dass sich WhatsApp von seiner grünen Kopfzeile in der Android-Version löst – diese ist nun weiß. Auch neue Illustrationen mit zusätzlichen Animationen sollen kommen. Außerdem will der Messenger nun auch KI in die App integrieren. Der KI-Chatbot „Meta AI“ soll in die Suchleiste eingebunden werden. Nachdem Whatsapp auf X diese Änderungen angekündigt hatte, hielt sich die Begeisterung der Nutzer in Grenzen.


Auch interessant: Whatsapp wird zur Speicher-Falle – mit DIESEM Trick schaffst du dir wieder Platz auf deinem Handy


Nun wurden in einer Beta-Version des Messengers weitere Designanpassungen entdeckt. Bisher war es nur möglich, zwischen einem hellen und einem dunklen Modus zu wechseln. Laut „WABetaInfo“ sollen Nutzer bald auch die Hauptfarbe der App wählen können. Mit dieser Verbesserung will Whatsapp den Nutzern mehr Flexibilität und Personalisierung für ihr Messaging-Erlebnis bieten, indem sie aus einer Reihe von fünf verschiedenen Farben wählen können. Aber nicht nur die Farbe der App soll personalisiert werden.

„Chat-Blase“ in Farbe

Die einzelnen Nachrichten bei Whatsapp werden in einer Art Sprechblase verschickt. Bald sollen die Nutzer auch diese Farbe anpassen können. Bisher waren die Nachrichten, die man selbst verschickt hat, grün und die des Chatpartners grau. Im neuesten WhatsApp-Beta-Update für iOS 24.10.10.71 experimentiert das Unternehmen mit einer Funktion, mit der Nutzer die Farbe der Chat-Blasen anpassen können.



Diese Funktion könnte insbesondere für Menschen mit Sehbehinderungen nützlich sein. Mit diesem Feature zur Anpassung des Whatsapp-Designs könnten Nutzer durch die Farben verschiedene Kontraste erzeugen, wodurch Nachrichten besser lesbar werden. Wann genau diese Funktion verfügbar sein wird, ist allerdings noch unklar.