Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub auf Mallorca: „Geheimer“ Bus am Flughafen – DAS steckt dahinter

Mit dem Bus vom Flughafen ins Hotel fahren? Urlauber auf Mallorca können das nun mit einem „geheimen“ Bus tun – und richtig Zeit sparen.

u00a9 IMAGO/Eibner

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Für viele Touristen beginnt der Urlaub auf Mallorca ja bekanntlich schon am Flughafen. Die Schiebetüren schwingen auf, eine warme Brise schlägt einem entgegen und die Palmen vor dem Flughafen von Palma machen das Urlaubsfeeling bei der Ankunft perfekt.

Doch die Nerven mancher Urlauber können bereits kurz danach ordentlich auf die Probe gestellt, wenn es um den Transfer zum Hotel geht. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, der muss sich stellenweise auf nervigen Stau auf der Autobahn einstellen. Oder vielleicht doch nicht? Ein „geheimer“ Bus soll diesen nämlich umfahren.

Urlaub auf Mallorca: Neue Buslinie zum Flughafen

Auf Mallorca gibt es zwei Busse, welche Touristen zu ihren Hotels in Palma oder Arenal nutzen können: den A1 und A2. Das Problem bei den beiden Linien ist, dass sie über die Autobahn fahren. Zu Hauptverkehrszeiten kann man da auch gerne mal im Stau stehen und somit wertvolle Zeit verlieren.

+++ Mallorca: Frau reist heimlich für ein paar Stunden auf die Insel – dann folgt der Schock +++

Diese Situation dürfte wohl für jeden Urlauber das reinste Horror-Szenario sein. Doch nun gibt es einen Lichtblick für die Touristen. Wie die „Mallorca Zeitung“ berichtet, gibt es seit Neustem allerdings eine weitere Buslinie, die den Flughafen abklappert – und das ohne die Autobahn zu benutzen.

Anbieter EMT verlängert Buslinie

Die „Empresa Municipal de Transports Urbans de Palma“, kurz EMT, sind das kommunale Verkehrsunternehmen von Palma de Mallorca. Um das Angebot an Anbindungen zum Flughafen zu erweitern, verlängert das Unternehmen die Buslinie 34. Diese verband früher die Krankenhäuser Son Espases und Son Llàtzer, wie die „Mallorca Zeitung“ berichtet.

+++ Urlaub auf Mallorca: Touristen müssen bei der Ankunft Unterschrift leisten – der Grund ist ernst +++


Mehr News haben wir heute hier für dich zusammengestellt:


Seit Oktober 2023 fährt die 34 also bis zum Flughafen Palma de Mallorca – und das ohne den Autobahnring zu nutzen. Für den ein oder anderen Urlauber sicherlich eine gute Alternative.