Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub auf Mallorca: Touristen im EM-Fieber – doch dann erklingen ganz andere Töne

Rund um den Ballermann auf Mallorca sind Partyschlager nicht zu überhören. Am Freitag (14. Juni) war jedoch anderen Klängen zu lauschen…

Mallorca
© IMAGO/Daniel Scharinger

Der Megapark: Das ist Mallorcas größte Diskothek

Der Megapark ist die größte Diskothek auf Mallorca. Was Besucher vor Ort erwartet, seht ihr im Video.

Am vergangenen Freitagabend (14. Juni) gab es den lang ersehnten Auftakt der Fußball-EM in Deutschland. Dieses sportliche Spektakel wird natürlich auch auf Mallorca verfolgt – dem liebevoll genannten 17. Bundesland der Republik.

Seit Wochen grölen hier deutsche Fans entlang der Playa Zeilen wie „Pyrooooteeeechnik!“ oder den Kicker-Hit „Finale“ von Isi Glück, Calvin Kleinen und Kreisligalegende. Kurz vor Anpfiff des ersten Spiels waren dann aber plötzlich ganz andere Töne zu hören…


Auch interessant: Urlaub auf Mallorca: Ballermann-Touristen auf 180 – „Es reicht“


Urlaub auf Mallorca – doch Fußball kommt nie zu kurz

Wer sich nämlich für das Public Viewing im Megapark entschied, dürfte überrascht gewesen sein: Wo eigentlich die neuesten Partyschlager gesungen werden, stand auf einmal ein Opernsänger auf der Bühne. Ricardo Marinello war allerdings nicht nur zum Feiern des Deutschland-Sieges vor Ort – der Star Tenor performte vorab die deutsche Nationalhymne.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Und das dürfte selbst den Besuchern mit mehreren Promille im Blut noch eine Gänsehaut beschert haben. Voller Inbrunst sangen die zahlreichen Megapark-Gäste die Melodie mit – teils mehr, teils weniger textsicher. Der Stimmung konnte diese Tatsache jedoch keinen Abbruch tun.

Deutsche Touristen drücken der Mannschaft die Daumen

Während man am Ballermann täglich deutsche Touristen im Trikot sieht, wurde an diesem Abend noch eine Schippe draufgelegt. Neben der altbewährten Bierkapitän-Binde am Oberarm, hatten sich einige Feiernde auch die Flagge in den Farben schwarz-rot-gold auf die Wange gemalt.


Mehr News:


Glücklicherweise präsentierte sich die deutsche Mannschaft dann auch noch von ihrer besten Seite – der Torjubel im Megapark hätte kaum impulsiver sein können. Bleibt zu hoffen, dass das nicht der letzte Sieg für die Deutschen war. Bereits am Mittwoch (19. Juni) steht das Team rund um Julian Nagelsmann erneut auf dem Platz. Dabei werden auch die Daumen aus dem entfernten Mallorca fleißig gedrückt.