Veröffentlicht inVermischtes

McDonald’s: Ärger um neues Angebot – deutsche Kunden werden eiskalt abserviert

Zum langerwarteten Kinostart einer gehypten Filmfortsetzung bringt McDonald’s gleich vier neue Produkte raus – doch viele Kunden gehen leer aus.

u00a9 IMAGO/Sven Simon

Burger King vs McDonalds - die Fast-Food-Giganten im Vergleich

Was unterscheidet die beiden Fast-Food-Riesen McDonalds und Burger King?

Ach wie schade! Da gibt es woanders ein super Angebot, aber die deutschen Kunden schauen mal wieder in die Röhre. McDonald’s ist bekanntlich ein Franchise-Unternehmen und als solches muss es nicht jedes Produkt in jeder Filiale geben – und auch nicht jedes Sonderangebot.

+++ McDonald’s: Schock für den Fast-Food-Giganten – DAS könnte alles verändern +++

Doch bei diesem hätten sich die Kunden sicherlich drum gerissen – zumal es gleich vier neue Snacks wären. Diese könnten sie bei McDonald’s genießen, allerdings erst nach einem ziemlich langen Trip Richtung Osten.

McDonald’s zum Kinostart mit vier neuen Snacks

Ab dem 20. Juni kommt der neueste „Ich einfach unverbesserlich“-Teil in die australischen Kinos. Es ist bereits der vierte aus der Reihe mit den kleinen gelben Männchen in Latzhosen und Schweißbrillen, die für den eigentlich sehr liebenswerten Bösewicht Gru und seine Familie arbeiten. Die gelben Minions haben es den Fans mittlerweile sehr angetan, haben sie doch auch schon ihr eigenes Kino-Spin-off erhalten.


Auch interessant: McDonald’s-Kunden wird übel – schuld daran sind diese irren Preis-Entwicklungen


Kein Wunder, dass sich McDonald’s hier ein bisschen des Hypes bedienen will und passend zum Kinostart gleich ein paar neue Produkte herausbringt. Und wie kann es anders sein, sind die wie die Minions gelb und süß. Es handelt sich dabei nämlich um vier verschiedene Desserts, bei denen Bananen die Hauptzutat sind – passenderweise eine der liebsten Leckereien der kleinen Handlanger.

McDonald’s: Bananenhype kommt nicht nach Deutschland

Bananenkuchen, Bananenmilchshake und McFlurry mit Bananenkaramellkuchen plus wahlweise Schokolade. „Das klingt fantastisch!“, freuen sich einige Kunden bereits im Netz und wollen die neuen Desserts gleich ausprobieren. In Australien können sie das auch sofort. Doch wie sieht es eigentlich hierzulande aus?


Mehr News:


Wir haben bei McDonald’s Deutschland nachgefragt, ob es die Desserts auch hier zum Kinostart geben wird, der allerdings erst auf den 11. Juli fällt. Die Antwort dürfte allerdings enttäuschen: „Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Pläne, die zum Kinostart von ‚Ich einfach unverbesserlich 4‘ vorgesehenen Produkte unserer australischen Kolleginnen auf dem deutschen Markt einzuführen“.

Das ist natürlich ein Dämpfer für die hiesige Kundschaft. Doch sei man auch hier stets bemüht, Kunden „regelmäßig mit etwas Neuem zu überraschen“. Aktuell gibt es bei McDonald’s daher zwei neue Variationen des Big Mac – den Double Big Mac und den Big Mac Bacon TS – im Angebot.