Veröffentlicht inVermischtes

Ballermann: Deutsche EM-Fans wettern gegen Konkurrenz – “Können doch nix”

Auch auf Mallorca wird die laufende EM 2024 aufmerksam verfolgt. Dabei darf auch der eine oder andere Seitenhieb nicht fehlen…

Mallorca
u00a9 Jana Wengert / DER WESTEN

Reden wir drüber: Wieviel Flagge zeigen bei der EM ist eigentlich ok?

Die EM ist zurück in Deutschland und mit ihr die Flaggen. Doch sind diese Deutschland-Symbole nur patriotisch oder auch nationalistisch?

Die Europameisterschaft 2024 im Fußball ist in vollem Gange und auch die deutsche Nationalelf muss im Kampf um den Titel erneut antreten: Am Sonntag (23. Juni) geht es gegen die Nachbarn aus der Schweiz.

Auch auf Mallorca, dem „17. Bundesland der Republik“, sind alle Augen auf die Mannschaft rund um Julian Nagelsmann gerichtet. Doch die deutschen Fans sind sich schon vor der Partie sicher – da ist noch einiges zu holen!


Auch interessant: Amerikaner schauen EM – und haben für Deutschland nur Spott übrig


Ballermann-Touristen zeigen sich siegessicher

Mit so vielen starken Talenten im Kader steht der EM-Sieg für einige Ballermann-Touristen an der Playa de Palma offenbar außer Frage. Doch bei der Frage um den besten Torschützenkönig gehen die Meinungen auseinander. „Toni Kroos, weil er eine Legende ist. Der hat alles durchgespielt im Fußball, einfach eine 10 von 10“, stellte beispielsweise ein Urlauber im pinkfarbenen DFB-Trikot gegenüber unserer Redaktion klar.

Das sah ein vorbeilaufender deutscher Urlauber wiederum anders. Sein Tipp fällt auf Füllkrug. Und warum? „Weil er das Ding einfach mit 200 km/h reinledert“, zeigte sich der junge Mann mit Fußball-Expertise im Gepäck mehr als überzeugt.

Ballermann-Urlauber uneinig: Wer schießt die meisten Tore?

Doch auch der Name Florian Wirtz fällt immer öfter. Bei dem Nationalelf-Newcomer loben die Fans vor allem positive Eigenschaften wie „drippelstark und ein guter Abschluss – das passt doch“. Naja, solange bei der deutschen Mannschaft das Runde im Eckigen landet, passt doch alles irgendwie.


Mehr News:


An die Niederlage von 2008, als Deutschland im EM-Finale gegen Spanien verlor, möchte zum jetzigen Zeitpunkt keiner denken. Stattdessen bleibt man auf Mallorca zuversichtlich – schießt lieber gegen die spanischen Landsleute: „Die können doch nix!“

Ein Tourist legte sogar noch einen drauf und träumte bereits vom möglichen Aufeinandertreffen zwischen Deutschland und Spanien: „So wie die Brasilianer damals – knackiges 7:1, das machen wir!“ Ob dieser Fall tatsächlich eintritt, bleibt abzuwarten.